Rechtswidrig falsche Daten von Terrorbanden u.a. Regierungspraesidium Freiburg

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


RP Freiburg hat im Jahre 2005 ohne mein Wissen hinter meinem Rücken mich aus Deutschland als ausgewiesen verarbeitet und es weltweit überliefert wodurch ich 15 Jahre lang in allen Ebenen diskrminiert wurde das ich mir nicht erklaeren konnte . Dies habe ich 2015 zufaellig erfahren .

Erst 2015 wollte ich Einzelheiten und legte Feststellungsklage ein . Kurz vor Abschicken meiner Klage wurde meine Wohnung bei meiner Abwesenheit verwüstet . Unterlagen wurden gestohlen die in Deutschland wieder auftauchten . Schreiben wurden am selben Tag meines Absenddatums beantwortet die am naechsten Tag vor meinem Haustür lagen ! Eine Strecke von Deutschland bis Türkei , wo normalerweise Post 3-4 Wochen dauert . Manche lagen geöffnet herum .

BMi und BfDi gaben eine Ausweisung wegen den 9 /11 Anschlaegen an ?! İch haette deshalb Einreiseverbot für Deutschland ?! İch war schockiert . Nie war ich in meinem Leben in Amerika , nie in irgenwelchen Organisationen , keiner Partei , keinem Verein nie in meinem Leben angeschlossen , weder links noch rechts , weder liberal weder mitte  oder dergleichen ...  noch befürwortet habe ... VG , VGH , Bundestag , AB Rottweil und RPF selbst konnten aber keine Ausweisung bestaetigen . Eine andere Behörde meinte dass hier Art 11 Abs 1 + Abs 5 AufenthG angewandt wurde . Danach sagte es , dass sie nur ihre Vermutungen geaeussert haetten ohne jegliche Unterlagen zu haben .

2017 bekam ich zufaellig und mit viel Recherche ein Dokument ( MigVİS ) dass mich RPF als ausgewiesen verarbeitet hat , jedoch hatte dieser dies vorher  4 mal bestritten . Als ich die Praesidentin dieser Stelle mit diesem Dokument aufmerksam machte  war Stille und kommt seit 2 Jahren keine Antwort und Stellungnahme . Zuvor verweigerte RPF die Akteneinsicht , obwohl der behördlicher Datenschutzbeauftragter es vorgeschlagen hatte . Sie sehen darin keine erforderlichen İnterressen ! Zuvor meinten sie dass mindestens ein Ausweisungsinteresse liegen würde ! Was / welches das sein soll konnte ich nach mehrmaligen Nachfragen nicht bekommen . Wieder eine Lüge .İch habe ein reines Führungszeugnis . Keine Straftaten . Kein Gericht , keine Mitteilungen , rein gar nichts .

Seit 4 Jahren bekomme ich von den deutschen Behörden in diesem Fall keine Antworten .Es wird ignoriert und vereitelt . Alle Stellen die ich angeschrieben und Beschwerden eingelegt habe ignorieren und vereiteln wie die Datenschutzbehörden , Bundestag , Landtag , Staatsanwaltschaften , Mİnisterien , Korruptionsanwaelte , Staatsministerien ,İnnenmininsterien , Justizministerien. Landtag BW hat dies ganze ignoriert und vereitelt . Berichterstatter war ein AfD Abgeordneter , was im vorneherein klar ist wie es entschieden wird . Wer ist verantwortlich , der der die Straftat begeht oder der der es befiehlt ? Natürlich beide. StA , GStA und GBA ignorieren und vereiteln nach mehrmaligen Beschwerden .Einer dieser Hirnlosen sagte sogar , als ich Beschwerde und Strafantrag gegen LKA stellte ,dass die Polizeidirektionen niemals an den Regierungspraesidien angegliedert waren .

BMi gab danach plötzlich als Stellungnahme an Bundestag eine ganz andere Auskunft , indem es meinte dass  ein Verdacht wegen Trunkenheitsfahrt mit Todesfolge ( obwohl ich seit über 20 Jahren kein Alkohol nehme ) bestehen könnte und ich zwecks Heirats einreisen möchte .Hier kann man deutlich sehen dass Datenschutz in deutschen Behörden und Ministerien kein Begriff ist , denn dieTrunkenheit habe ich in einem anderen Zusammenhang nur in meiner Klageschrift beim Gericht beschrieben gehabt  ! Diese Lüge wurde deshalb gemacht dass man die vorherige Auskunft , die rechtswidrige Datenverarbeitung , vereiteln  und damit mich einschüchtern wollte . Nach 4 Jahren meinte Bundestag dazu dass es sich um ein Missverstaendnis gehandelt und es als unzutreffend war . Der Gedanke lies mich nicht los als ich das las , dass ich das wie Schüsse von einem Stockbesoffenen auf eine Schussscheibe emfand , wo Ziel die Mitte beabsichtigt war ,aber trotz kreuz und quer geschossen doch alles voll daneben in die Leere gingen, und als "unzutreffend" bewertet wurde . Da wollte sicherlich ein Saufbold von dieser Terrorbande seine eigene Straftat auf mich auflegen . Wahrscheinlich haben sie diese Geschichte beim Stammtisch mit zuviel Alkohol in der Birne  erfunden Entschuldigung / Wiedergutmachungen gab es nicht , doch nicht im Terrorland Deutschland .Nie habe ich Visum beantragt  , schon gar nicht wegen Heirats ! Auf die rechtswidrige Datenverarbeitungen , auch die 9/11 Verarbeitung , ging Bundestag , trotz nach 4 Jahren Untersuchungszeit , wo ich alle Unterlagen geschickt hatte , nicht mit einem Wort sogar ein . .

Damit man den rechtswidrig falschen Daten gerecht und nicht aufgedeckt wird hat man verschiedene Rechtswidrigkeiten und Straftaten vollzogen die u.a  in VStGB und Römer Statut sich befinden . Man hat mich jahrelang zum Syrienkrieg angestachelt , dies bevor der Krieg ausbrach , deshalb konnte ich mir kein Reim machen weshalb Syrien betont wurde . Erst nach dem der Krieg ausbrach in Syrien konnte ich das ganze verstehen . Meine jahrelange Ablehnung der Anstachelung wurde inoffiziel bestraft indem über 1000 Arbeitsversuche systematisch verhindert wurden , so dass ich und Kind jahrelange Existensnot erleiden mussten .Meine Ehe wurde durch hinterlistigste Art durch diese Terroristen der deutschen Behörden und deren Mittaeter und langarme im Ausland  ( Gulen Bewegung + wahrscheinlich mit BND ) geschieden .Verleumdungen als Terrorist wurde an Tagesordnung die ich nicht verstehen konnte . Drei Mordversuche wurden veranlasst , Bedrohungen indirekt erfolgt . Dies alles geschah weil ich eine Zusammenarbeit verweigert hatte denn dies ganze schien mir im vornerein nicht anstaendig und würdig , hatte meine Zweifel dass man damit mich in irgendeine Falle locken möchte , die ich aber nicht erklaeren konnte . Die Mittaeter waren so  etwas von amateurhaft und ungebildet , legten Thesen vor die mit Vernunft und Verstand nichts zu tun hatten . ....

Die Anstachelung wurde erst durch ein e -mail im Jahre 2009 vollzogen wo sie Syrien zwar betonten , ich aber keine Bedeutung daran sah , weil auch damals noch kein Krieg herrschte .Als ich dies als Beweis speichern wollte , hatte ich keine Kontrolle über mein PC , es wurde ferngesteuert und das was sie geschrieben haben wurde vor meinen Augen ausradiert . Sie sagten dass ich keine Chance gegen sie habe . Einige konnte ich jedoch sichern . İch sei in jahrelanger Beobachtung die durch sehr hochtechnologischen Mitteln erfolgt die uns unbekannt sind  .... Eine Einladung nach İsrael , Jordanien und Saudi Arabien , die mit Vorwaenden getarnt wurde , nahm ich nicht entgegen , aus den selben Gründen was ich oben geschildert habe . Sie wollten dass ich Geld an HAMAS übergebe , die ich nicht einwilligte . Wollten mich in die Hisbullah einschleussen , die ich nicht akzeptierte ....

Erst 2015 erkannte ich dass man dadurch den rechtswidrigen Daten gerecht werden und abschirmen wollte und mich damit immer drohen und einschüchtern wollten . Danach erkannte ich auch dass die Diskriminierungen und Verleumdungen dazu führen sollten dass ich keine andere Wahl habe sollte  die Anstachelung zu akzeptieren und zum Kriegsgebiet zwangsweise anzutreten , somit sie die rechtswidrige Verarbeitung von Ausweisung wegen 9/11 unauffaellig belegen zu können .  An Generalbundesanwalt habe ich mehrmals dies ganze ausführlich erklaert und Strafantraege gestellt , es wurde abgelehnt . Mehrmals musste ich schildern dass die Zustaendigkeit bei GBA liegt weil hier eine jahrelange Anstachelung zum Kriegsgebiet beharrt wurde , wonach meine Ablehnungen zusaetzlich bestraft wurde , damit man den rechtswidrigen Datenverarbeitungen gerecht werden konnte . Es müsste wenigstens Ermittlungen veranlassen . Dass man alles unterm Tisch verschwinden lassen wollte zeigt , dass alle in dieser organisierter Terrorbande stecken . Sogar das Bundeskanzleramt konnte mir keine Hilfe leisten . Das Ministerpraesidium in BW ( Kretschmann ) sah nicht einmal es für nötig Eingangsbestaetigungen meiner drei Schreiben / Beschwerden  zu bestaetigen . Korruptionsanwalt in BW + Staatsanwalt gegen Korruption in Stuttgart ebenfalls hatten nicht den Mut mir Eingangsbestaetigungen meiner Beschwerden zu geben . Alle Rechtsanwaelte schweigen , möchten diesen Fall nicht übernehmen . Angebliche Opposition / Liberale / Neutrale im Bereich Medien ignorieren . Menschenrechtsorganisationen / Menschenrechtler ignorieren / vereiteln . Somit ist geklaert , wem all diese dienen .

Als ich den Verfassungsschutz um Auskunft meiner Daten verlangte , bekam ich nach einer Woche ein Stellenangebot von APPLE obwohl ich diese nie angeschrieben habe . Meine Strafantraege wurden verhindert mit der Behauptung von GStA dass die Server weltweit kaputt waeren ! İn dieser Zwischenzeit bekam ich eine Forderung von einem İnkasso Unternehmen im Auftrag von Bundesagentur für Arbeit das vor 20 Jahren existiert haben soll . Daraufhin habe ich behauptet dass dies gegen das Datenschutz ist Daten so lange zu speichern somal man mir nie in diesen Jahren irgendeine Forderung mitgeteilt hat . Man sagte dass ich Schreiben bekommen haette , sogar Ratenzahlungen vollzogen habe . Von Bundestag und BfDİ habe ich Stellungnahmen von BA angefordert . Beide Stellen gaben sehr gravierende Widersprüche , die ich natürlch mit den entsprechenden gesetzen und begründungen widerlegen musste . BA meinte am Schluss dass sie von einer Forderung absieht weil es keine erforderlichen beweise für die Forderung gibt weil sie ausversehen vernichtet worden seien . Falls aber doch noch von irgendwoher und irgendwann ( ihre Aussagen ) Unterlagen auftauchen sollten werden sie die Forderung wieder einsetzen , hies es ! d.h . es kann wieder nach 30 Jahren eine Forderung mit einem İnkasso Unternehmen geben , vielleicht nach meinem Tod wo man dies den Kindern mitteilt , und beliebig Sachen einkassieren tut .Nicht jeder hat den Mut , die Zeit und die entsprechenden Gesetzeskenntnisse gegen diese Saftsaecke vorzugehen . Eine Entschuldigung  oder eine Stellungnahme der Widersprüche  und Wiedergutmachungen gab es natürlich nicht , nein , doch nicht in Deutschland , wo die terrorbande von bürokraten gegenseitig sich füttern bis der ranzen platzt und korrupt sind bis an die Zehen . Alles samt Gesetze mit Unterlagen sind an alle entsprechenden Stellen zwar erfolgt , doch wird dies einfach ignoriert .

Gegen die Korruption und Rechtswidrigkeiten deutscher Behörden habe ich 4 Jahre lang Unterlagen an Bundestag geschickt , dieser hat nach 4 Jahren alles ignoriert und den Fall abgeschlossen .Keiner kann mir die jahrelangen Rechtswidrigkeiten von AB Rottweil ( dieser verhinderte mir 2007, 2011 und 2015 die Wiedereinreise ohne mir den Grund zu nennen . Erst 2015 gab es an Bundestag als Stellungnahme dass es gemaess Art 51 Abs 1 Nr 6+7 AufenthG meine Einreise verhindert hat . Jedoch ist dies falsch . Dieser Artikel gilt nicht für diejenigen die sich in Art 51 Abs 2 + Art 51 Abs 4 AufenthG sich befinden , das für mich zaehlt .Seit 4 Jahren kommt von AB Rottweil keine Antwort . Ausserdem hat es gelogen indem es angab dass keine Ausweisung vorliegt obwohl es wusste dass eine Ausweisung angelegt wurde .Denn Auslaenderbehörden haben auch Zugriff zu MigVİS  )  und Regierungpraesidium Freiburg schildern .Man machte als Einschüchterung danach weitere Anschuldigungen die sich danach als , wie Bundestag es formuliert hat , als missverstaendlich herausgestellt hat . Jedoch gibt es bislang keine Erklaerung und Entschuldigung was die rechtswidrig falsche Datenverarbeitungen angeht .Antidiskriminierungsstelle des Bundes ist so etwas von ein überflüssiges Verein ( welches ist das nicht in terrorland DE ) weil es dies ganze ignoriert hat . Antikorruptionsstelen in BMİ und İM BW geben seit 2 Jahren keine Antwort . 

Nach 2 Jahren haben BMİ und BfDİ , als man merkte dass hier was faul ist , ihre Auskünfte von einer Ausweisung einfach ignoriert und behauptet dass dies meine Aussagen waeren .( im neuen Datenschutzgesetz hat man danach schnell ein Artikel reingequetscht ,dass die Verantwortung nicht beim Bund liegt und keine Strafe bekommen kann ! ) Beamten / Mitarbeiter  / Angestellte ( wie auch immer ) von BfDİ , İM-BW , LfDİ - BW wurden nach deren Antworten befördert .Korruption ist hoch geschrieben in deutschen Behörden .

Als ich die MigVİS an Bundesjustizministerium schickte gab es nach fast 2 Jahren eine Antwort dass sie darin nichts erkennen können . Als ich nachfragte was sie denn darin erkennen können , kommt seit 2 Jahren keine Antwort . Bundesamt für Justiz hat diese MigVİS und andere Unterlagen als Stellungnahme an BfDİ auf deren ihrer Liste nicht aufgezaehlt worin meine alle an diese Stelle übergebenen Unterlagen aufgezaehlt wurden . Mein Opferentschaedigungsantrag an Bundesamt für Justiz wurde mit komischen Begründungen abgelehnt die mit meinem Fall und Beschwerde nichts zu tun hatte .( und hier weshalb dieser hampelmann  maas  befördert wurde  : https://www.focus.de/politik/deutschland/heiko-maas-rechtswidrige-datenspeicherung-beim-bka-justizminister-fordert-aufklaerung_id_7532900.html )

Auf meine Beschwerde ging BfDi nicht ein . Auch hier nach 2 Jahren fragte es nur was denn das MigVİS sein soll ?! Dieser wurde natürlich auch danach ans Stabsleitung ( Geheimschutzbeauftragter ) befördert . Dass man binnen 1 Monat antworten müsste laut İFG , interressiert natürlich niemanden in den Terrorstuben der Behörden . Mittels mir wurden solche befördert und es gibt nicht einmal ein dankeschön ! Empfhelenswert an alle die kurzfristig in deutschen Behörden hochsteigen wollen : erbarmugslos alle Straftaten ausbluten lassen , als heiliger getarnt funktioniert immer wieder noch besser . Doch Erfahrungen und Geschichte haben immer gezeigt dass solche Ungeziefer früher oder spaeter dafür die gerechte Strafe bekommen , sei es manchmal auch indirekt . 

Bundesministerium für Arbeit und Soziales hatte telefonisch gemeint dass das Zufaelle sind mit den Beförderungen , sagte aber auch dass man keine Chance hat gegen BMİ und andere . Sagte dass er helfen will und binnen einer Woche mir Antworten wird ( mittlerweile 2 Jahre her . Es scheint dass die Zeit bei den deutschen terrorbanden still gestanden ist ) aber als ich sagte dass unter diesen Umstaenden ich keine Einreise mehr möchte sondern nur mein Recht bekommen will , war er empört und verabschiedete sich und sagte dass unter Umstaenden er nicht in einer Woche antworten kann / wird ! İm Hintergrund wurde geflüstert .

Alle / weitere Rechtswidrigkeiten und Straftaten ins Detail deutscher Behörden in diesem Fall hier aufzuzaehlen würde den Rahmen sprengen . Ausführliche Schilderungen liegen der deutschen Behörden vor  . Es kann jeden treffen  . Eure Kinder , Eltern , Verwandte , Enkel , Ehemann- , frau  . Man ist sich überhaupt nicht sicher vor diesen organisierten Terrorbanden die sich in den deutschen Behörden und Ministerien eingenistet haben um unschuldige Menschen zu quaelen . Menschen die in Deutschland leben , sollten wissen dass sie von einer organisierten Terrorbande "regiert " werden , Behörden , hauptsaechlich  ( BND , LKA , BKA  ) sind Terrororganisationen die die internationalen Terroristen unterstützen und für die Terroraktionen verantwortlich sind  , natürlich mit Einverstaendnis der Regierung . Vor diesen sollte man keine Angst haben , denn sie sollten eigentlich vor uns Angst haben . Die sind diejenigen die kontrolliert werden müssen um Rechtswdrigkeiten und Straftaten im Amt vorzubeugen . Das solche Straftaten im Amt vorstellbar sind , hat man u.a. im Strafgesetzbuch solche aufgelistet wie z.b. : Art 331 - 358 StGB , Art 6 Abs 3 BMinG , Art 7 + 8 + 9 + 10 +13 VStGB , Art 6 + 7 + 8 + IStGH...

Bis 2015 glaubte auch ich fest dass Deutschland ein Rechtsstaat ist so dass ich den Kritikern gegenüber sogar es mehrmals verteidigen musste . Das müsste doch den Behörden bewusst sein . Aber das die deutsche Seite nicht an İntegration und Menschenrechte oder aehnlichen interressiert ist und nur ihre eigenen İnterressen mit Vorurteilen reagiert , sieht man hier deutlich . Dass deutsche Behörden hinter den jahrelangen Diskriminierungen stecken , mussste ich bitter und erstaunlicherweise ab 2015 erfahren ( obwohl ich solche schon früher erleben musste , nur habe diese ignoriert , war blind  . Das man absichtlich in den Behörden rechtswidrig handeln und gegen Menschen vorgehen tut kam einfach nicht ins Gedaechtnis ! Deshalb die jahrelange Wartezeit bis 2015 ) .

Seit dem 9/11 wurden alle Muslime als potentielle Terroristen angesehen . Heute erst erkennt man dass man diese im Ausland gegen ihre "Feinde" benutzt und unterstützen tut . Dass man denen etwas unterjubeln tut , ist wahrscheinlich deshalb , dass man immer wieder dies zum Vorschein bringt wenn was schief gehen sollte .Wenn man diese Erfahrungen / Kenntnisse nicht durchlebt hat , faellt es einem schwer diese Realitaet zu verstehen und zu akzeptieren .

Diese aufgezaehlten Straftaten der deutschen Terrorbande in den Behörden sind an alle den dafür zustaendigen und vorstellbaren europaeischen und internationalen Stellen gemeldet .

İch danke herzlichst die jenigen die Mitgefühl zeigen und unterschrieben / unterstützt haben . 

https://www.youtube.com/watch?v=-irAmWKhM8s

https://www.tagesschau.de/ausland/trump-is-109.html

https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/rechtswidrige-abschiebungen-kleine-anfrage-bundestag-kosten-rueckholung/

https://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:jPKrk-2crXkJ:https://de.wikipedia.org/wiki/Sami_A.+&cd=1&hl=tr&ct=clnk&gl=tr

https://neuemedienwerke.de/bka-datei-und-millionen-rechtswidrige-daten/

https://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:hom0fuLpfVsJ:https://de.wikipedia.org/wiki/Konzentrationslager+&cd=2&hl=tr&ct=clnk&gl=tr