Kampf gegen Abschiebung❗❗❗

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Ein herzliches Hallo an alle 

Heute am 6.11.2018 wurde mein Mann in der Ausländerbehörde in Waldshut von der Polizei festgenommen, weil er abgeschoben werden soll❗Er wurde dabei von Polizeibeamten verletzt und man brachte ihn ins Krankenhaus. Danach wurde er zur Polizeistation in Waldshut gebracht.

Ich habe das Krankenhaus angerufen um genau zu wissen wie es ihm geht und ich wollte mit ihm sprechen. Man sagte mir das ich nicht mit ihm sprechen kann und fragte nach meiner Nummer, weil ich zurück gerufen werden sollte. Ich habe keinen Anruf bekommen. Also habe ich nochmal im Krankenhaus angerufen. Dann sagte man mir dass mein Mann nicht mehr da ist und auf die Polizeiwache mitgenommen wurde. 

Ich habe bei der Polizei angerufen und mit einem Beamten gesprochen. Leider wurden mir keine Informationen gegeben wie es meinem Mann geht oder das ich die Möglichkeit habe mit ihm zu sprechen.

Der Polizeibeamte sagte, dass sich sowieso nichts an der Situation ändern wird❗❗❗

Es ist alles so furchtbar für uns. Es bricht mir das Herz was heute passiert ist. Wir haben schon so viel durchgestanden und wir werden nicht aufgeben.

Dazu muss ich erwähnen, dass es ein Video gibt von der Festnahme meines Mannes❗❗❗

Wir möchten zusammen sein und unser Leben gemeinsam leben. Meine Kinder haben ihn so sehr ins Herz geschlossen. Wir lieben uns und das wird auch so bleiben.Ich kann das so nicht hinnehmen, dass wir auseinandergerissen werden. Ich kämpfe dafür dass er hier bleiben darf und das ihm die Chance gegeben wird ein friedliches Leben zu leben. Wir wünschen uns dass die Gerechtigkeit siegt und wir Unterstützung bekommen. Ich hoffe so sehr, dass sich alles zum Guten wendet. Bitte helft uns das wir zusammen bleiben können❤

 

 

 



Heute: Klaudia verlässt sich auf Sie

Klaudia Manka benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Regierungspräsidium Karlsruhe: Kampf gegen Abschiebung❗❗❗”. Jetzt machen Sie Klaudia und 120 Unterstützer/innen mit.