Gegen die Zwangsarbeit im medizinischen Bereich!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


 

Zwangsarbeit ist und bleibt verfassungswidrig.

Das DARF nicht soweit kommen. Das wäre ein massiver Eingriff in die Grundrechte und in die Verfassung. Wie stellen Sie sich das vor?! Keiner wird mehr gewissenhaft arbeiten, wenn er gezwungen wird und quasi die Pistole auf die Brust gesetzt bekommt. 500.000 Euro Strafe, wenn man nicht hilft?! So verliert die Regierung nun komplett das Vertrauen aller in Medizin tätigen Menschen.

Wir sind gespannt wieviele Pflege-Azubis es die nächsten Jahre geben wird. Die Gefahr, bei Krisen ungeschützt und unterbezahlt zur Frontarbeit gezwungen zu werden, trägt sicherlich gaaaanz dolle zur Motivation bei. Herzlichen Glückwunsch, genau so retten wir die Pflege in Deutschland... Großen Applaus!

Sollte es soweit kommen, werden viele   definitiv raus sein und unser Examen haben wir bestimmt nicht gemacht, um komplett auseinandergekommen zu werden. Das Examen wird man abgeben wollen!

Freiwillig helfen ja! Entsprechend honorieren und gut. Aber gezwungen? Nein!

Erst vor den Heimen und Krankenhäusern klatschen und dann einen Entwurf zur Zwangsarbeit vorlegen?! Mir fehlen die Worte. Alleine der Gedanke! Als würde ich in Geschichtsbüchern lesen wirklich. Grenzt an Perversion. Wo sind wir denn bitte? Im vierten Reich?!
Das hilft keinem!

Zumal sind die Leute, die aus der Pflege raus sind, aus Gründen raus! Burn out, Grunderkrankungen usw. Und dann pensionierte Ärzte verpflichten?! Hippokritischer Eid hin oder her, aber gerade die pensionierten Ärzte sind die Risikogruppen.

Unterstützen Sie die Pflege und die Medizin, aber machen Sie diese nicht zu Sklavenarbeiter.