Benjamin Weissinger muss eine Kolumne im GONG kriegen!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Der "Gong" ist eine beliebte und interessante Zeitschrift, und die darin veröffentlichten Texte gehören mit zu den besten Zeitschriftentexten deutscher Sprache überhaupt. Umso unverständlicher, dass die Redaktion dem Ausnahmeschriftsteller und bekanntem Facebook-Poeten Benjamin B. Weissinger immer noch keine Kolumne angeboten hat. Geradezu im krassen Gegenteil: Ein Friedensangebot Weissingers, von sich aus eine solche Kolumne anzuleiern, wurde mit einem Standardschreiben abgelehnt. DAMIT VERSPIELT DER "GONG" SEIN ANSEHEN!

Wir, die Unterzeichnenden, lieben sowohl den GONG als auch Weissingers feinspröde Texte. Deswegen appellieren wir an Verlag und Redaktion des GONG - stellen Sie Benjamin Weissinger jetzt als Kolumnisten ein. Hunderte Abos wären Ihnen sicher!

Gez. etc. 



Heute: Leo verlässt sich auf Sie

Leo Fischer benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Redaktion und Verlag "Gong" / Funke-Mediengruppe: Benjamin Weissinger muss eine Kolumne im GONG kriegen!”. Jetzt machen Sie Leo und 172 Unterstützer/innen mit.