Freilassung für eine unschuldig Inhaftierte

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Melek Ipek musste in Notwehr -um sich selber und ihre Kinder zu beschützen- ihren Ehemann erschießen.

Obwohl sie sich nur verteidigt hat -ansonsten wäre sie selber gestorben- soll sie nun lebenslang ins Gefängnis. Ihre Kinder müssten dann ohne Mutter aufwachsen.

Und das nur, weil Sie sich verteidigt und sich nicht hat umbringen lassen. 

Freiheit für solche mutigen Frauen!!!!!!!