Mehr Personal und Gebührenfreiheit für Ratinger Kitas

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Wir fordern:

1.   Mehr Personal in Kitas, zur Verbesserung der frühkindlichen Bildung

2.   Abschaffung der Kita-Gebühren, zur Entlastung der Eltern

Schon lange beobachten wir hier in Ratingen Missstände bei der Betreuung unserer Kinder in städtischen Kitas. Mit Hilfe einer Petition möchten wir die Politik dazu auffordern, unsere Anliegen ernst zu nehmen und nach Lösungen zu suchen.
Frühkindliche Bildung und die Investition in Familien sind nachhaltig wertvoll und zukunftssichernd.

Wir bitten Sie, uns in unserem Anliegen zu unterstützen!

Die Situation:

Zu 1.:
Aufgrund der stets angespannten Personalsituation kommt es bei Ausfällen schnell zu Notdiensten. Dann ist die Stadt Ratingen nicht mehr in der Lage ihrer Verantwortung nachzukommen und den Kita-Betrieb aufrecht zu erhalten. Eltern der betroffenen Kinder werden aufgefordert, ihre Kinder nicht zur Kita zu bringen! Die Eltern stehen dann vor der schwierigen Herausforderung, die Betreuung ihrer Kinder kurzfristig anderweitig sicher zu stellen.
Schlimm genug, aber dies ist nur die Spitze des „Eisbergs“. Bevor es gar nicht mehr geht werden Erzieherinnen zu Vertretungszwecken zwischen den Gruppen ausgewechselt und so kommt es vor, dass den Kindern wenig bekannte Erzieherinnen vorgesetzt werden die dann alleine auf 16 und mehr Kinder aufpassen müssen. Wir sprechen dann davon, dass die Kinder „geparkt“ werden. Die Mindeststandards der Europäischen Kommission liegen z.B. bei Kindern ab 3 Jahren bei 8 Kindern zu einer Fachkraft.

Zu 2.:
Ab einem Familien-Jahreseinkommen von 65.000,-€ brutto muss eine Ratinger Familie für einen 45-Stundenplatz mehr an die Stadt Ratingen an Kita-Gebühren zahlen, als sie an Kindergeld erhält. Das Essensgeld nicht mit eingerechnet. Die in NRW bereits wieder abgeschafften Studiengebühren waren nicht einmal halb so hoch.

In anderen Bundesländer und Städten werden keine Kita-Beiträge erhoben. Auch die Stadt Ratingen verfügt über die finanziellen Mittel den Kita-Besuch beitragsfrei zu stellen und dadurch Familien in dieser anspruchsvollen Lebensphase zu unterstützen.

Unterstützen Sie die Kinder und Eltern der Stadt Ratingen, denn frühkindliche Bildung zahlt sich für alle aus!

www.jaeb-ratingen.de