Rettet die Frida! - Seid für eine sinnvolle Nutzung des alten VHS Geländes in Essen!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.500.


Wie es ist:

Wir, die Schulgemeinschaft (Schüler*Innen, Eltern, Lehrer*Innen) brauchen ein neues Schulgebäude!

Unsere beiden Gebäude am Hauptstandort Varnhorststraße sind marode, baufällig, in einem desaströsen Zustand: Die Fenster sind undicht, nicht zu schließen, kommen uns bei starkem Wind entgegen. Deckenteile fallen während des Unterrichts herunter. Es dürfen keine Poster, Lernplakate u.a.m. aufgehängt werden, weil hinter dem Putz etwas vermutet wird, was keiner ausspricht!

Unser Standort ist beliebt, wir gehören seit Jahren zu den zwei beliebtesten Gesamtschulen in Essen, was unsere Anmeldungszahlen beweisen.
Aber moderner zeitgemäßer Unterricht ist in unseren Gebäuden kaum noch möglich und auch der Platz reicht einfach nicht mehr aus.

Direkt vor unserer Tür gibt es das Grundstück der ehemaligen VHS. Es soll an einen Investor verkauft werden.
Dieses Grundstück ist ideal für uns!

Was wir fordern:

Stärkt unseren beliebten Schulstandort! Fördert gemeinsames Lernen! Schafft eine Schule als Lern- und Lebensraum!

Die Stadt soll diese Chance nutzen, um mit den Fördermitteln des Landes unserer erfolgreichen Gesamtschule zu geben, was sie dringend braucht: Einen Neubau mit angemessenen Klassenräumen, die Kernsanierung der maroden Gebäude und die Möglichkeit gemeinsames Lernen wirklich umzusetzen.

Wir sind die Zukunft Essens! Wir sind wichtiger als ein Investor! Darum unterstützt unser Anliegen mit eurer Unterschrift!



Heute: Die Schüler*Innenvertretung der Frida-Levy-Gesamtschule Essen verlässt sich auf Sie

Die Schüler*Innenvertretung der Frida-Levy-Gesamtschule Essen benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Rat der Stadt Essen: Rettet die Frida! - Seid für eine sinnvolle Nutzung des alten VHS Geländes in Essen!”. Jetzt machen Sie Die Schüler*Innenvertretung der Frida-Levy-Gesamtschule Essen und 1.082 Unterstützer/innen mit.