Petition update

Social-Media Aktion: #WasWirNichtWissen

Maimuna Sallah
Bremen, Germany

Dec 20, 2020 — 

Liebe Unterstützer:innen,

Am 17.12.2020 startete unser 'Black History in Deutschland' Bündnis eine Social-Media Aktion unter dem Hashtag

#WasWirNichtWissen!

Wir verbreiteten auf diversen Plattformen Fakten wie diese:

  • “Die deutschen Kolonien waren 1914 das an Fläche drittgrößte Kolonialreich, nach dem britischen und französischen!”
  • “Seit 1990 gab es 208 Todesopfer durch rechtsextreme & rassistische Gewalt in Deutschland!”
  • “Der erste Genozid des 20. Jahrhunderts: der Widerstand der Herero und Nama, führte zu einem Völkermord durch die deutsche Kolonialmacht. 50.000-60.000 Menschen starben in Namibia!”

Solche Fakten über die deutsche Kolonialgeschichte und Rassismus haben wir nicht in der Schule gelernt. Und ihr?

Ihr könnt mithilfe der Folgenden Grafiken, die in den Schulunterricht und unser kollektives Wissen gehören, die Social-Media Aktion weiterhin unterstützen. Indem ihr sie mit dem Hashtag #WasWirNichtWissen auf Instagram-, Facebook- und WhatsApp teilt und Freund:innen und Bekannten schickt, macht ihr bei der Online-Aktion mit!

Die Grafiken findet ihr hier abgelegt:

Teilt bitte auch weiterhin fleißig den Link zu unseren Petitionen, damit wir bald die 100.000 Unterschriften erreichen!

Vielen Dank für Eure Unterstüzung. Bleibt gesund!

Maimuna Sallah


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.