Nur EIN Elternteil für Fahrschule Baden-Württemberg

Reasons for signing

See why other supporters are signing, why this petition is important to them, and share your reason for signing (this will mean a lot to the starter of the petition).

Thanks for adding your voice.

Maria Bel
1 week ago
Das ist doch Schwachsinn, wenn Vater Sorgerecht hat und sich gar nicht um das Kind kümmert geschweige den Kontakt hält. Außer Recht hat der Vater auch Pflichten, aber das vergessen manche Väter. Traurig...

Thanks for adding your voice.

Maria Bel
1 week ago
Verstehe auch nicht warum manche Väter überhaupt Sorgerecht brauchen, wenn die sich nicht um ihre Kinder kümmern.

Thanks for adding your voice.

Beate Ruchatz-Halmer
Sep 6, 2020
Ein Elternteil sollte wirklich reichen um am Begleiteten Fahren teilzunehmen. Es gibt immer wieder Familien von Alleinerziehende, wo etwas anderes für die Jugendlichen gar nicht möglich ist.

Thanks for adding your voice.

diana voell
Sep 4, 2020
Es ist nur eine der vielen seltsamen Regelungen.
Allerdings eine absolut unnötige Regelung.
Eine Änderung würde vielen anderen mit dem gleichen Problem helfen. Viel Erfolg.

Thanks for adding your voice.

Frank Achtermeier
Sep 3, 2020
Helft dem Jungen bitte.

Thanks for adding your voice.

Marion Wiese
Sep 3, 2020
Ich habe nur zähneknirschend unterschrieben (sonst kann ich leider gar nicht kommentieren), weil es hier um ein anderes Problem geht.
Lieber Marcel,
Du und Deine Mutter hättet schon länger das alleinige Sorgerecht für Deine Mutter durchsetzen müssen. Dann wär auch nur die Unterschrift Deiner Mutter bei der Fahrschule kein Problem.
Dir geschieht also hier kein Unrecht, sondern die Fahrschule will nur rechtlich auf der sicheren Seite sein.
Dumm gelaufen für Dich, denn ich vermute, dass Du eher volljährig wirst, als dass über Dein Anliegen jetzt spontan gerichtlich entschieden wird.
Und nach meinem Rechtsverständnis würdest Du eine Niederlage kassieren, denn zu Recht steht bei gemeinsamen Sorgerecht auch dem anderen Elternteil ein Mitbestimmungsrecht zu.

Thanks for adding your voice.

Reiner Jochheim
Sep 3, 2020
Marcel
Suche einen ruhigen Platz auf. Sammel Dich.
Stell Dir vor, Dein Vater steht vor Dir.
Schau ihn an. Lächele. Sage ihm innerlich. "Lieber Vater. Danke für Alles, was Du für mich getan hast. Danke, das Du die Mutti als Deine Frau genommen hast. Ihr seid die Richtigen für mich. Danke für mein Leben. Ich mache was draus. Euch zu Ehren. Es soll nicht umsonst gewesen sein."
Lächle. Verbeuge Dich. Sage innerlich: " Ich gebe Dir die Ehre."
Dann, wenn die Zeit gekommen ist, ziehe Dich mit Liebe im Herzen zurück.

Thanks for adding your voice.

Lotte Kolb
Sep 3, 2020
Solange dein Vater das Sorgerecht hat, kannst du das schwer umgehen. Ich drücke dir die Daumen.

Thanks for adding your voice.

Thomas Ehrbarth
Sep 1, 2020
S E L B S T V E R S T Ä N D L I C H
habe ich
U N T E R S C H R I E B E N !!!!!!!!!!!!!!!
Ich hoffe Du auch!
Klar, sollte jede/r machen!