Fußgängerampel in Uphusen

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.000.


Seit vielen Jahren kommt es in Uphusen vor dem Netto-Markt / der Arztpraxis immer wieder zu Unfällen von Autos mit Fußgängern. Dies betrifft sowohl Kinder als auch Erwachsene!

Angeblich haben wir in Uphusen schon zu viele Fußgängerampeln (an der Stadtgrenze zu Bremen, am Ahrenkamp und vor der Schule) - diese sind jedoch alle viel zu weit von dem Nettomarkt entfernt als dass sie dafür genutzt werden.

Durch die Neubaugebiete und den Ausbau des Nettomarktes hat zudem die Zahl der Fußgänger dort stark zugenommen, genauso wie der Autoverkehr auf der Uphuser Heerstraße. Tagsüber ist es dort zeitweise insbesondere für Senioren und jüngere Kinder nicht möglich, eine ausreichende Lücke im Verkehrsfluss zu finden um die Straße sicher zu überqueren. 

Unterstützt diese Petition an die Stadt Achim! Die Zeit der Diskussionen über Zuständigkeiten muss endlich vorbei sein, es ist dringend geboten, dass zum Wohle der Uphuser dort eine Fußgängerampel installiert wird.