Petition richtet sich an Bundeskanzler Christian Kern und an 8 mehr

Psychotherapie auf Krankenschein für alle – jetzt! - Österreich

7.234
Unterstützer/innen auf Change.org

Bitte auch hier unterschreiben: https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/PET/PET_00089/index.shtml

 

Psychische Krankheiten sind genauso normal wie physische – und sollten deshalb auch von den österreichischen Krankenkassen so behandelt werden. Dies ist momentan nicht der Fall. Psychisch kranke Menschen müssen für ihre Behandlung bei Psychotherapeuten oftmals zwischen 200€ und 400€ pro Monat ausgeben, von denen ihnen jedes Mal nur rund 90€ zurückerstattet werden. Die Tatsache, dass Betroffene zusätzlich einem wesentlich höheren Armuts- und Arbeitslosigkeitsrisiko [4] ausgesetzt sind und sich viele die Behandlung nicht einmal leisten können ist dabei nur die Spitze des Eisbergs.

 

Wir fordern deshalb: Psychotherapie auf Krankenschein für alle, die es brauchen. Und bis zur Umsetzung dessen eine inflationsbedingte Anpassung der momentanen Zuschüsse (welche seit 1992 nicht erhöht wurden).

 

Was dazu nötig ist? Ein bundesweit einheitlicher, vernünftiger Rahmenvertrag zur kassenfinanzierten Psychotherapie zwischen dem Hauptverband der Sozialversicherungsträger (HVB) und dem Österreichischen Bundesverband für Psychotherapie (ÖBVP). Dieser Rahmenvertrag ist bereits seit 1991 im allgemeinen Sozialversicherungsgesetz (ASVG) für die Psychotherapie vorgesehen. Damals wurden sogar für genau diesen Zweck die Sozialversicherungsbeiträge erhöht, trotzdem verweigern bis heute die Krankenkassen die Umsetzung dieses Patient*Innen-Rechts. [1]

 

Mein Hintergrund: Ich, 21 Jahre alt, leide an wiederkehrenden Depressionen. Ich schaffte die Matura, ein Studium musste ich aufgrund einer akuten Depression abbrechen. Es folgte ein halbes Jahr Psychiatrie. Heute bin ich in guter einzeltherapeutischer Betreuung, die ich mir jedoch auch selbst finanzieren muss - und das mit einem Lehrlingsgehalt bzw. der aufgestockten Mindestsicherung.

 

Sujet zum Download (zum selbst aufhängen):

https://www.dropbox.com/s/vnard343l7qolrg/sujet_abrisse_final.pdf?dl=1

 

Weitere Informationen:

Diese Petition wird versendet an:
  • Bundeskanzler
    Christian Kern
  • Bundesministerin für Gesundheit und Frauen
    Dr.in Sabine Oberhauser, MAS
  • Obfrau der WGKK & Vorsitzende der Trägerkonferenz des HVB
    Mag.a Ingrid Reischl
  • SPÖ-Bereichssprecher für Gesundheit
    NAbg. Erwin Spindelberger
  • ÖVP-Gesundheitssprecher
    NAbg. Dr. Erwin Rasinger
  • FPÖ-Bereichssprecherin für Gesundheit
    NAbg. Dr.in Dagmar Belakowitsch-Jenewein
  • Grünen-Gesundheitssprecherin
    NAbg. Dr.in Eva Mückstein
  • Team Stronach-Gesundheitssprecherin
    NAbg. Ulla Weigerstorfer
  • NEOS-Gesundheitssprecher
    Abg.z.NR. Mag. Gerald Loacker


Gabriel Walter startete diese Petition mit einer einzelnen Unterschrift und hat nun 7.234 Unterstützer/innen. Starten Sie heute eine Petition, um sich für Ihr Anliegen einzusetzen.




Heute: Martin verlässt sich auf Sie

Martin Link benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Psychotherapie auf Krankenschein für alle – jetzt!”. Jetzt machen Sie Martin und 7.233 Unterstützer/innen mit.