Die Beibehaltung der AnimeNight am Freitag auf ProSiebenMAXX.

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Die ProSiebenSat.1 Media Group plant aktuell die erfolgreiche Anime Night am Freitag auf den Dienstag zu verlegen. Der Grund dazu ist der neue Funtastic Friday. Am welchen die ersten Staffeln der Simpons laufen werden als auch ungeschnittene neue Folgen der US-Cartoon Serie Family Guy.

Mit dem Freitag und seinen am Abend startenden Film in der Prime-Time ging es dann immer los. Es folgten große Titel in deutscher Synchronisation wie z,B. Date a Live, K Project, Psycho Pass u.v.m.
Das ganze war ein gut bewährtes Konzept welches sich fast seit der Gründung des Senders im Jahr 2013 hielt und einen hohen Stellenwert in der Szene hat.
Wir haben zurzeit große Sorge das dies der Anfang sein wird welchen damals auch der Sender RTLII einschlug indem er Stück für Stück das Anime Programm abbaute und dann sich ganz davon distanzierte.
Darüber hinaus sind Wir uns sicher das es sich auf dem Dienstag nicht halten wird, da viele Zuschauer zur Schule gehen und gerade in der Woche an diesen Tag kaum einer die Zeit aufbringen kann wie eben am Freitag.

Es ist sehr schade das Sie diesen Weg gehen wollen doch mit eurer Unterstützung lässt sich sicher etwas reißen. Sodass das aktuelle erfolgreiche Programm auf seinen Kurs bleibt.
Ich hoffe der Sender wird auf diese Forderung eingehen und uns entgegenkommen.