Vergesellschaftung der Produktionsmittel!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Die Welt ist geknechtet von den Wirren der kapitalistischen sogenannten "Ordung". Die materielle Ungerechtigkeit ist frappierend. Einzig die gewaltvolle, revolutionäre Ergreifung der Produktionsmittel durch uns Arbeiter und deren anschließende Vergesellschaftung kann die Menschheit davor retten, sich nicht nur an die Wand, sondern gar hindurch und in den barbarischen Abgrund dahinter zu fahren.

Nach der Vergesellschaftung der Produktionsmittel werden materielle Güter fair verteilt werden, die Produktion wird nicht auf Gewinnmaximierung, sondern auf Bedürfnisbefriedigung, Ökologie und Swag ausgerichtet sein.



Heute: Peter verlässt sich auf Sie

Peter Ilz benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Proletariat: Vergesellschaftung der Produktionsmittel!”. Jetzt machen Sie Peter und 6 Unterstützer/innen mit.