Stoppt die Zensur der freien Medien!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Es kann nicht sein, dass erneut versucht wird den freien Medien der Mund zu schließen. Wir können, wollen und werden nicht zulassen, dass die Internet-Zensur noch weiter fortschreitet.

Den neusten Vorschlägen zufolge soll bald dem aktuell größten, freien Medium ein streng reguliertes Diktat aufgelegt werden. Dies hätte zur Folge das fast alle Kanäle, die nicht einem größerem Konzern oder anderen Gruppierung unterliegen, dem Erdboden gleichgemacht werden. Somit würden die Informationsströme noch zentralisierter als ohne hin schon werden.

Überlegen Sie mal in Ruhe, wem man noch bei der aktuellen Gemengenlage glauben sollte, wenn es keine Plattform mehr gibt, die es verschiedenen nonprofit Aufklärern (z.B. KenFM) oder beispielsweise Professoren, Politikern, Journalisten oder auch Unternehmern ermöglicht Wissen zu verbreiten.

Eine zentrale Institution soll uns alle mit propagandistischen Halbwahrheiten füttern? Nein Danke!



Heute: Nico verlässt sich auf Sie

Nico Wolfschmidt benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Prof. Dr. Thomas Petri: Stoppt die Zensur der freien Medien!”. Jetzt machen Sie Nico und 54 Unterstützer/innen mit.