Verzicht auf Werbewurfsendungen mit doppelter Plastikverpackung !

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Habe eben eine Werbe-Wurfsendung von Procter & Gamble für das neue Waschmittel von "Ariel, 3 in 1- Pods" im Briefkasten gefunden. Dieses Waschmittel würde ich wegen der Einzelplastikverpackung schon mal nicht kaufen, aber dafür zu werben, in dem man einen einzelnen Plastik-Pod nochmals in Plastik verschweißt um dann das Ganze mit einem zusätzlichen Werbeblatt versehen nochmals in eine Plastikhülle verpackt, das ärgert mich maßlos! Wo doch die ganze schlimme Plastikmüllflut hinreichend bekannt und in aller Munde ist ! Jeder sollte doch bemüht sein, Plastik, wo es möglich ist, zu reduzieren bzw. zu verbannen !



Heute: Manuela verlässt sich auf Sie

Manuela Rummelmann benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Procter & Gamble: Verzicht auf Werbewurfsendungen mit doppelter Plastikverpackung !”. Jetzt machen Sie Manuela und 128 Unterstützer/innen mit.