Unser Ort möchte den POSTBANK-Standort nicht verlieren!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Dunkle Wolken ziehen auf über unseren schönen ländlichen Wohnort, denn die Postbank will aus uns eine Kundenservice-Wüste machen...

Die Postbank plant ab April 2020 keinen Schalterdienst mehr in 31867 Lauenau anzubieten. Überall will man den ländlichen Standort stärken, guten Kundenservice bieten und für den Umweltschutz einstehen. Wieso weicht die Postbank mit dem geplanten Wegfall des Postbank-Schalterdienstes davon ab?

Viele der Kunden müssten, nachdem bereits den beiden größeren Postbank-Einzugsgebieten Bad Nenndorf und Bad Münder die Postbankdienste entzogen worden sind, weitere Wege in Kauf nehmen und diese auch unnötig mit dem PKW fahren, um zukünftig einen Postbank-Schalter vorzufinden.

Ich möchte die POSTBANK bitten, die getroffene Entscheidung zu überdenken, damit auch weiterhin in unserem Ort zufriedene Kunden am Schalter in der vor Ort befindlichen Postagentur bedient werden können.

Die Dörfer sollten nicht weiter vom Service abgehängt und die Senioren in das Onlinebanking gezwungen werden.

Bitte unterschreibt für die Stärkung der ländlichen Gegend, kurze Wege für Senioren, alle anderen Kunden und den Umweltschutz.