Beenden Sie den sexuellen Missbrauch von Kindern durch Aufhebung des Zölibats!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Durch das Zölibat, das sich als eine Fehlinterpretation des Christentums herausgestellt hat, kam es in den vergangenen Jahrtausenden zu millionenfach sexuellen Missbrauch an Kindern und Jugendlichen und zur sexueller Versklavung von Nonnen durch Geistlichen. Ein Missstand der durch die Unterdrückung der natürlichen sexuellen Bedürfnisse durch das Zölibat entstand. 

In einer Studie, die beweist, dass das Zölibat in unserer Religion nicht vorgesehen ist, und die  kostenlos in der Webseite neben dem Impressum zur Verfügung steht, werdet ihr erkennen, wie es zu diesem Missstand kam. 

https://www.das-geheime-johannes-evangelium.de/

Den Geistlichen wurden einen besseren Platz im Himmel versprochen,  wenn sie ihre Jungfräulichkeit bewahren, heißt es in der christlichen Lehre. Ein Gebot, das nicht ohne Qualen zu verwirklichen war, denn das sexuelle Bedürfnis ist die stärke Kraft in der Natur überhaupt, dessen Unterdrückung verheerende Folgen hat: Es Perversion durch den sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen und zur sexuellen Versklavung von Nonnen. Und dieser Missstand scheint kein Ende zu nehmen und wird in der Zukunft weiter bestehen, wenn sich nichts Grundsätzliches ändert. 

Ja, unsere Geistlichen sind alle Opfer einer 2000 - jährigen Fehlinterpretation und haben versucht das Unmögliche zu erzwingen, genauso wenig ist es nicht möglich, ohne Gewalt, zu verhindern, dass aus einer  befruchteten Apfelblüten einen  Apfel entsteht. 

In der Ausarbeitung in der Webseite werdet ihr erkennen, dass die Jungfräulichkeit im göttlichen Sinn, nichts mit sexuellen Enthaltsamkeit zu tun hat, sondern mit der Reinheit der Seele. Wenn die Seele nicht rein ist, dann treibt sie Unzucht mit anderen Liebhabern. Die Liebhaber ist die Abhängigkeit der Seele zum Irdischen, damit ist das Lieben des Geldes gemeint, die Völlerei und am Schluss die Hurerei. Diese drei Laster werden als  die Netze Belials bezeichnet, die die Unzucht des Seele ist.

Deswegen gibt uns der Essener Prophet in erster Linie, eine Anleitung und einen Wegweiser, damit wir uns, zur Rettung unserer Seele,  von diesen Abhängigkeiten befreien, damit wir uns vom Irdischen lösen, was die wahre Freiheit darstellt, das angestrebt werden sollte. Wer sich von diesen Lastern losgelöst hat,  der hat seine ursprüngliche Unschuld neu erlangt, seine Jungfräulichkeit. Diese Jungfräulichkeit kann von jedermann erreicht werden. 

Diese Studie wurde von mehreren Professoren der Theologie in USA über den Sommer untersucht. Alle kamen zu dem Schluss, dass diese Studie die Authentizität des Evangeliums der Essener belegt, in dem kein Wort von Zölibat zu lesen ist. Diese Professoren verfassen ein 50-seitiges Gutachten, das wir dem Vatikan vorlegen werden wird. 

Macht dem Terror ein Ende. Lass es nicht zu, dass in der Zukunft weitere Kinder und Jugendlichen das Opfer sexuellen Missbrauch durch Geistlichen werden und dass Nonne von ihnen sexuell versklavt werden.

Ein Sexualtäter wird aus dem Verkehr gezogen, warum geschieht das nicht mit diesen perversen Geistlichen? 

Unterschreibt und teilt die Petition, damit die Herren im Vatikan erfahren, dass es nicht im Sinne Gottes ist, seine sexuellen Bedürfnisse zu unterdrücken. 

 

Unterschreibt und teilt oder bewirbt diese Petition, damit die zarte Seele und das Leben unserer Kinder in der Zukunft nicht durch perversen Geistlichen, die ihre sexuellen Trieben nicht unter Kontrolle haben zerstört wird. 

Über dieses Video könnt ihr ein kleiner Vorgeschmack über das Ausmaß der Verfälschung machen:

https://www.youtube.com/watch?v=4Uy7kzP-rUI

Die folgende Trilogie zeigt den vollem Umfang der Verfälschung! Die kann man sich in der Stadtbücherei ausleihen:

https://www.amazon.de/Das-Geheimnis-wahren-Evangeliums-Geheimbotschaft/dp/1506005373

Liebe Grüße

Johanne