Nein zur Impflicht. Jeder sollte selbst entscheiden!

Nein zur Impflicht. Jeder sollte selbst entscheiden!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.500.
Bei 1.500 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit von den lokalen Medien aufgegriffen!
Pascal S hat diese Petition an Olaf Scholz (Bundeskanzler) und gestartet.

Jeder Mensch sollte das Recht haben selber zu entscheiden was mit Ihrem Körper passiert. Die Impflicht sollte nicht ins Leben geholt werden. Es sollte frei wählbar sein ob sich jemand Impfen lässt oder nicht. 

Es sollte kein Zwang geben in dieser Thematik. Das übertragen geht nämlich von allen aus nämlich Genesen, Geimpft oder Ungeimpft. Nur der sich testen lässt ist am sichersten unterwegs und es ist kein Geheimnis das man trotz Impfung schwer krank werden kann und überträger ist also wozu die Impflicht. 

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
Art 1 
(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.
(2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.
(3) Die nachfolgenden Grundrechte binden Gesetzgebung, vollziehende Gewalt und Rechtsprechung als unmittelbar geltendes Recht.

Die würde des Menschen ist unantastbar. Meine wird Tag täglich getreten so fühlt es sich zumindest an. Ich sage nein nur Impflicht und hoffe es stehen noch viel mehr auf denn es sollte Frei wählbar sein. 

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.500.
Bei 1.500 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit von den lokalen Medien aufgegriffen!