Petition geschlossen.

Die Erlaubnis von Landgewinnungsarbeiten für eine US-Militärbasis in unserem wertvollen Meer von Dugongs stoppen!

Diese Petition hat 42.432 Unterschriften erreicht


Das Seeschwein, zu Englisch Dugong, ein Meeressäugetier wie die Seekuh, steht kurz vorm Aussterben. Seitdem dieses zahme Seeschwein im Meer Okinawas gefunden wurde, ist es ein Symbol für den Reichtum an Meereslebewesen hier. An der schönen Meeresküste Henokos, in Nago, gibt es noch reiche Seegrasfelder mit Wildtieren wie Korallen und Wasserschildkröten.

Jedoch gibt es nun Pläne, auf dieser Küste eine US-Militärbasis zu errichten. 

Im März stellte Verteidigungsminister Itsunori Onodera einen Antrag an den Präfekturgouverneur Hirokazu Nakaima auf eine Erlaubnis zu Landgewinnungsarbeiten im Meer Henokos, um die neue Basis zu errichten.

Beim Antrag wurde die Abschätzung der Folgen für die Umwelt vom Verteidigungsministerium durchgeführt und es wurde behauptet, dass das Seeschwein   „weit weg von der geplanten Aufbauzone bleiben würde“.

Der Gouverneur äußerte die Besorgnis, dass die Umweltschäden und ihre langfristigen Folgen das Wohlergehen der lokalen Einwohner negativ beeinflussen könnten. Als Reaktion hierauf antwortete das Verteidigungsministerium, dass es keinen negativen Effekt auf die Seeschweine gäbe.

Am 22. September berichtete Kyodo News, dass das Verteidigungsministerium die gefundene Aktivität der Dugongs während der Umweltfolgenabschätzung im Meer Henkos bewusst geheim gehalten habe. Die Fressspur von Dugongs wurde zwischen dem April und Juni letzten Jahres gefunden. Außerdem wurde es in der Oura-Bucht, benachbart von der Küste Henokos, gesehen. Es wird deutlich, dass diese Beweise für das Ministerium „eine ungelegene Wahrheit“ sind und besser verheimlicht werden sollen.

Der Gouverneur wird vor Ende Dezember eine Entscheidung treffen. Wenn dieses Projekt durchgeführt wird, würden Henokos Seegrasfelder und das Seeschwein für immer verlorengehen.

Komm und schließe dich uns an, um die Koexistenz mit den Dugongs zu schützen! Bitte unterschreibe und mitteilen unsere Unterschriftkampagne: Okinawa Gouverneur Nakaima: Die Erlaubnis von Landgewinnungsarbeiten für eine US-Militärbasis in unserem wertvollen Meer von Dugongs stoppen! Vielen Dank für eure Hilfe.

Association to Protect the Northernmost Dugong --

Masako Suzuki, Etsuko Urashima, Iyanaga Kenichi

Henoko, Okinawa, Japan

For English petition, Pease see HERE

For Japanese petition, Please see HERE

For French petition, Please see HERE

For Korean petition, Please see HERE

 

 



Heute: // The Northernmost Dugong verlässt sich auf Sie

北限のジュゴン // The Northernmost Dugong benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Okinawa Gouverneur Nakaima: Die Erlaubnis von Landgewinnungsarbeiten für eine US-Militärbasis in unserem wertvollen Meer von Dugongs stoppen!”. Jetzt machen Sie // The Northernmost Dugong und 42.431 Unterstützer*innen mit.