Petition geschlossen.
Petition richtet sich an OIOS und an 1 mehr

Die UNO musst das gesamte ungerechte Blut-Geld von 151,7 Millionen von der Castro Diktatur sofort zurückfordern.

1
Unterstützer/in auf Change.org

Stoppen Sie die UNO Verbrechern und Co. Unmenschen gegen die gesamte Welt!

Die UNO und einige ihre Teilhabern haben sich selbst verraten!; sie haben noch einmal bewiesen, dass sie NICHT die Retter der Welt sind, und derzeit auch nicht geeignet sind, um die Welt zu regieren, sondern mehr die Welt zu zerstören bevorzugen!

Seit Jahren belasten und vernichten sie alle gemeinsam der Umwelt mit zahlreichen Berichten über die Menschrechtsverletzungen, Verbrechen und Ermordung der Castros und venezolanischen Diktaturen gegen ihre eigenen Völkern; und das alle, ohne zu erzählen, was sie schon alles gegen andere Völkern von Afrika und Lateinamerika unternahmen, die zu weiteres Verbrechen auf der ganzen Welt führten!

Die United States of America (EE.UU) sind auch eine der wichtigsten Mitglieder der UNO neben Russland und China; doch von Russland und China kann man nichts Gutes hoffen, weil sie selbst die Menschenrechte andauern verletzen und sogar ihre eigene Mitmenschen ständig ermorden.

Doch warum haben die USA und ihre Mitgliedern erlaubt, dass die UNO 151,7 Millionen an die Castro Diktatur verschenkt, damit sie das Militär vorbereiten und diese nach Venezuela schicken, damit sie dort das Volk ermorden?

Das hat sie alle verraten, und dagegen soll die ganze Welt protestieren, bevor es für uns alle zu spät wird!

Deswegen wird hiermit gebeten, die ganze Welt diese Petition zum Wohl der Menschheit und den Frieden zu unterstützen.

 

Es wird hiermit verlangt,

 

1 - die UNO musst das gesamte ungerechte Blut-Geld von 151,7 Millionen von der Castro Diktatur sofort zurückfordern, denn alle tüchtigen Menschen auf der ganzen Welt wissen, dass das kubanische Volk nichts davon haben wird!

2 - Ebenfalls wird hiermit gefordert, dass alle in diesen Schandtaten gegen die Menschheit verwickelten Individuums bei der UNO oder sonstige Regierungen, sofort zurücktreten, und vor ein internationales Militärgericht gebracht werden, damit sie für Verbrechen gegen die Menschheit verurteilt werden!

Es kann nicht sein, dass die UNO die Umwelt vernichtet, und uns andauern mit Frieden anlügen; und in Hintergrund unbestraft 151,7 Millionen an Diktatoren überweisen; so kann man keine bessere Welt aufbauen!

3 - Gleichfalls wird hiermit verlangt, dass Barack Obama sofort von ihren Amt als Präsident zurücktritt, falls er sich nicht für dieses gemeine Verbrechen gegen die Menschheit interessiert, und auch nicht die Rückgabe des Geldes sowie sofortige Gerechtigkeit von UNO - OIOS Headquarters und International Court of Justice verlangt!

4  - Eingeschlossen wird hiermit verlangt, dass Barack Obama den Friedensnobelpreis schnell zurückgibt, denn wenn er von diesen Verbrechen wusste, ist ein hervorragender Beweis, dass er nicht für ehrlichen Frieden geeignet ist; und wenn er nichts davon wusste, ist das noch ein weiterer Beweis, dass er nur eine weitere Marionette ist, die der Welt nicht braucht!

Das hier ist nicht nur ein Verbrechen gegen die Menschheit, sondern auch eine Schandtat gegen Christentum!

 

Falls jemand überzeugt ist, dass wir diese Petition gemeinsam verbessern können, dann senden Sie bitte mir Ihre Vorschläge, damit ich das hier integrieren kann.

 

Jr. Hernandez Gedicht gewidmet die UNO

 

UNO - Internationales Verbrechen!

 

Manche behaupten die UNO

beabsichtigt der Welt zu helfen;

und andere könnten gleich kotzen,

für all die Lügen, die sie erzählen;

und die Unfähigen sie weiterhin wählen,

um bei ihrer Heuchelei mitzuhelfen!

 

Sie wollen uns das Hirn waschen,

mit Geschwätz von Diktatoren;

deswegen bevorzugen sie Autoren,

die verbessern ihren Komplott;

und zum Teufel nun mit Gott,

denn für sie zählen nur Investoren!

 

Um ihre Pläne durchzusetzen,

unterhalten sie uns mit Godzilla;

und wer denkt wie Mandela,

wird nach Guantanamo gebracht;

indem uns alle der Teufel auslacht,

weil sie ermorden Venezuela!

 

 

Diese Petition wird per Post einschreiben versendet an;

 

The White House

1600 Pennsylvania Avenue NW

Washington, DC 20500

 

UNO - OIOS Headquarters

730 3rd Avenue, New York, New York, U.S.A.

Hotline: Tel: (212) 963 1111

Fax: (212) 963 7774

Email: investigationsoios@un.org

 

International Court of Justice

Peace Palace

Carnegieplein 2

2517 KJ The Hague

The Netherlands

 

Nobel Media AB

Sturegatan 14

Box 5232

SE-102 45 Stockholm

Sweden

Fax +46 8 663 27 69

info@nobelmedia.se

 

SEHR WICHTIG! – die Petition muss Minimum 100 Tausend Unterschriften sammeln, damit die ganze Welt (diesmal!) in Wahrheit glaubt (nach 55 Jahre Diktatur, in Fall Kuba!), dass die Kubaner, Venezolaner, Latinos und weitere Nationalitäten die Weltfrieden im Ernst nehmen, und, dass sie in Wirklichkeit, die Freiheit und Demokratie unsere Länder wollen, sowie die sofortige Beendigung von Menschenrechtsverletzungen, ungerechte Inhaftierungen, und Ermordung von Menschen, und, dass sie satt von Lügen, Ungerechtigkeit und internationale Gehirnwäsche sind!

Folglich wird diese Petition an alle Regierungen und Botschaften, die Mitglieder der UNO sind!

VON GROßER BEDUTUNG! – Alle Menschen, die das Projekt finanzieren wollen (auch anonym!) für die Gründung der Organisation international  www.wikijusticia.org, um diese und andere Gemeinheiten demaskieren sowie die Plänemacher vor ein internationales Gericht zu bringen, die im Namen  Gott und den Frieden diese und weitere internationale Bosheiten andauern planen, bitte kontaktieren Sie Jr. Hernandez

 

 Die gleiche Petition in Spanisch finden Sie hier;

 

https://www.change.org/de/Petitionen/white-house-casa-blanca-international-court-of-justice-onu-oios-y-nobel-media-ab-devolución-inmediata-de-la-dictadura-castrista-de-151-7-millones-a-la-onu-por-complot-internacional-y-crímenes-contra-la-humanidad

 

Jr. Hernandez

Mitglied im "Deutschen "B-K-N" Verband" der Pressejournalisten (DVPJ

Postfach 02 12 77       

10124 Berlin

 

Tel. + 49 (0) 175 - 68 16 958

 

 

E-Mail. journalist@jrhernandez.org

 

Kopie - Hotmail. E-Mail. jrhernandez@hotmail.de 

 

Aufgrund "unerklärlichen Postfachs Probleme", bitte ich Ihnen, falls Sie kein Dank Antwort erhalten, uns an Alternativen E-Mail zu schreiben. jrhernandez.journalist@googlemail.com 

 

www.jrhernandez.org  / .info  /.com

www.elcubanoerrante.com  

 

 

- Soziale Kanäle in Deutsch

Google, - Facebook, - Twitter, - Youtube

 

- Soziale Kanäle in Spanisch

Google, - Facebook, - Twitter, - Youtube original – / - Youtube (Schande!) extra!

Wichtig! - Achten Sie darauf, dass „irgendjemand“ auf Youtube in Spanisch ein weiterer fiktiver Kanal Youtube (Schande!) extra! (ohne Namen und Bedeutung!) gelegt hatte! – (und weiß nur Gott mit welchen Absichten!) – weiteren Protokolle über Google und Youtube können Sie in internationale Anklage Datenbank sehen!

 

 

 

Diese Petition wurde übergeben an:
  • OIOS
  • Nobel Media

    Jr. Hernandez startete diese Petition mit einer einzelnen Unterschrift. Uns allen ist etwas wichtig. Starten Sie heute eine Petition, um sich für Ihr Anliegen einzusetzen.




    Heute: Jr. verlässt sich auf Sie

    Jr. Hernandez benötigt Ihre Hilfe zur Petition „OIOS: Die UNO musst das gesamte ungerechte Blut-Geld von 151,7 Millionen von der Castro Diktatur sofort zurückfordern.”. Jetzt machen Sie Jr. und 0 Unterstützer/innen mit.