Petition geschlossen.

O h n e Homer kein Goethe, Dante oder Shakespeare - Respekt gegenüber dem griechischen Volk ! Schluß mit den Erniedrigungen Griechenlands und seiner demokratisch gewählten Regierung ! Wir sind a l l e Griechen !

Diese Petition hat 557 Unterschriften erreicht


Die Kampagne gegen das griechische Volk und seine demokratisch gewählte Regierung hat unerträgliche Dimensionen angenommen. Nicht genug damit, daß EU, Bundesregierung und IWF versuchen, das griechische Volk in eine humanitäre Katastrophe zu treiben und allen Grundsätzen europäischer Solidarität zuwiderzuhandeln: Nein, jetzt werden auch noch das Volk selbst und seine gewählte Regierung beleidigt, erniedrigt und gedemütigt. Damit muß sofort Schluß sein. Wer die Würde Griechenlands verletzt, verletzt auch unsere Menschenwürde. Griechenland ist die Wiege der abendländischen Kultur. Respekt gegenüber dem griechischen Volk und seiner Kultur ist Respekt gegenüber unseren eigenen Wurzeln. Ohne Homer, Platon und Aristoteles gäbe es keinen Goethe, keinen Schiller, keinen Dante, keinen Shakespeare, keinen Kant, keinen Hegel und keinen Marx. Fragen Sie ihren Wahlkreisabgeordneten, was er oder sie getan hat oder tun wird, um dem ungezügelten Treiben verantwortungsloser Politiker und Medien ein Ende zu bereiten und verweigern Sie allen Politikern künftig ihre Stimme, die in der sog. "Griechenland-Krise"  jedes Maß an Anstand und Sitte verloren haben.



Heute: Dr. Rolf verlässt sich auf Sie

Dr. Rolf Geffken benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Ohne Homer kein Goethe - Solidarität mit Griechenland”. Jetzt machen Sie Dr. Rolf und 556 Unterstützer/innen mit.