Helft mir meinen Sohn zurück zu bekommen, bevor wir noch mehr Zeit verlieren!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Seit 2,5 Jahren kämpfe ich dafür, dass mein älterer Sohn und ich wieder vereint werden. Ich habe immer alle Auflagen des Jugendamtes erfüllt und alles gemacht was das Jugendamt von mir verlangt hat.

All meine Bemühungen um meinen älteren Sohn wurden vom Jugendamt kleingeredet und absichtlich nicht gesehen. Eine ausschlaggebende Aussage des Jugendamtes war ,,Meiner Meinung nach reicht nichts aus was sie tun könnten um ihren Sohn wieder zurück zu bekommen“.
Nach 2 Jahren schmerzhaften Kampf haben mein Sohn und ich beim Oberlandesgericht Nürnberg endlich das lang ersehnte Rückführungsurteil erhalten.


Zur Zeit wohne ich mit meinem jüngsten Sohn in einem Mutter Kind Haus, die bei Aufnahme zugesagt hatten, dass sie meinen älteren Sohn mit aufnehmen, sobald wir uns eingelebt haben.
Als ich nach 3 Monaten langen Wartens beim Jugendamt darauf drängte, dass die Rückführung meines älterern Sohnes jetzt abgeschlossen werden soll, da ich deutlich gemerkt hatte wie sehr er unter unserer Trennung leidet, hat sich das Jugendamt und das Haus sofort gegen uns gestellt.


Anstatt, dass das Jugendamt die Rückführung durchführt, versuchen Sie beim Amtsgericht Erlangen zum zweiten Mal mir das Sorgerecht für meinen älteren Sohn zu entziehen. Es wurde, obwohl es keine neuen Grundlagen gibt, der Antrag auf ein Erziehungsfähigkeits Gutachten gestellt, dem ich Ende 2016 schon einmal freiwillig zugestimmt hab. Nun soll ich während dem Besuchskontakt der einmal alle vier Wochen stattfindet den Gutachter hinzuziehen und es stößt mir auf! Seit 2,5 Jahren mache ich alles um meinen älteren Sohn wieder zu bekommen und laufe trotzdem gegen Wände.

Ich wünsche mir nichts sehnlicher als ein normales Leben mit meinen Söhnen führen zu können, doch alleine komme ich nicht gegen die Macht des Jugendamtes an. So bitte ich euch um eure Mithilfe, dass ich meinen Sohn endlich wieder zurück bekomme und wir uns endlich wieder in die Arme schließen können.

 



Heute: Lara verlässt sich auf Sie

Lara Behringer benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Oberlandesgericht : Helft mir meinen Sohn zurück zu bekommen, bevor wir noch mehr Zeit verlieren!”. Jetzt machen Sie Lara und 159 Unterstützer/innen mit.