Vergrößerung Hundeauslauffläche Elbroich Park

Vergrößerung Hundeauslauffläche Elbroich Park

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.
Bei 100 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit in den Empfehlungen gelistet!
Askim Gök hat diese Petition an Thomas Geisel (Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf) und gestartet.

Im Elbroich Park gibt es einen kleinen eingezäunten Bereich für freien Hundeauslauf. Hiermit möchte ich gerne auch im Namen vieler Holthausener Hundehalter den Vorschlag unterbreiten, diesen leider etwas verwahrlosten, umzäunten kleinen Hundeauslauf um das direkt an diesen Auslauf grenzende freie brach liegende Gelände erweitern zu lassen, damit es ein  artgerechter Hunde-Auslauf Hundespielwiese wird.

Begründung: In Holthausen besteht laut Grünanlagensatzung Leinenpflicht in allen Grünanlagen. Da reine Wohngebiete oder die Gehwege entlang der Autostraßen keine Orte für gefahrloses, freies Laufenlassen von Hunden sind, besteht eigentlich im ganzen Ort Leinenpflicht.

Auch die Landwirte wollen keine freilaufenden Hunde auf ihren Feldern – ebenso wenig die Förster in ihrem Wald. 

Die Leinenpflicht wird von Verwaltungsmitarbeitern zu Recht kontrolliert, erschwert aber den Hundehaltern eine artgerechte Haltung ihres Tieres.

Laut Tierschutzgesetz muss jedes Tier verhaltensgerecht untergebracht sein und die Möglichkeit zu artgemäßer Bewegung haben. Für einen Hundehalter heißt das, er muss für ausreichenden Auslauf im Freien und Gelegenheit für Sozialkontakte sorgen. 

Die Vergrößerung des Hungeauslaufs im Elbroich Park wäre  die Lösung für Hunde in Holthausen/Wersten/Benrath….

Sie muss, um ihren Zweck erfüllen zu können, möglichst folgendes bieten:  • ein umzäuntes und damit für alle sicheres Gelände; • mit ausreichender Größe für Ausweichmöglichkeiten, um Konfrontationen zu vermeiden (das besteht aktuell nicht, würde aber durch die Vergrößerung gegeben sein); • das zu allen Jahreszeiten nutzbar ist (Schatten, Wasser, …).  • Wünschenswert ist ein abwechslungsreiches und damit anregendes Gelände  (hügelig, mit Busch- und/oder Baumbestand) (besteht zur Zeit auch nicht. würde aber durch die Vergrößerung gegeben sein) • mit Tütenautomat und Mülleimer, um das Gelände sauber zu halten (besteht zur Zeit nicht, sollte ergänzt werden). • Die Vergrößerung des bestehenden kleinen Auslauf um das direkt angrenzende, brachliegende Gelände wäre hier sehr angebracht. 

Ein gut sozialisierter Hund hat auf diese Weise die Chance, den Umgang mit Artgenossen und mit Menschen zu lernen und gute Erfahrungen zu machen.

Nur so kann er Signale und die Kommunikation deuten und angemessen, ohne übertriebene Aggressionen oder Angst, reagieren. 

Hunde können viel zum Wohlergehen und zur Gesundheit der Menschen beitragen, die ihnen gegenüber offen sind.

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.
Bei 100 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit in den Empfehlungen gelistet!