Nein, zur Erhöhung der Kampfhundesteuer in Herne

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 2.500.


Wir sind gegen eine Erhöhung der Kampfhundesteuer!

Die Folge, Besitzer können sich die Tiere nicht mehr leisten und werden abgegeben oder noch schlimmer, ausgesetzt. Im Endergebnis landen diese Tiere bestenfalls dann im Tierheim, sind nicht vermittelbar und belasten zusätzlich, die klammen Kassen. Tierheime sind auf Spenden angewiesen, da die normale Hundesteuer, nicht den Organisationen zu gute kommt. Das ist keine Lösung sondern billige Polemik, die Stadtkasse zu füllen!

 



Heute: Beate verlässt sich auf Sie

Beate Fiedler benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Oberbürgermeister Herne: Nein, zur Erhöhung der Kampfhundesteuer in Herne”. Jetzt machen Sie Beate und 1.770 Unterstützer/innen mit.