Erfolg
Petition richtet sich an Oberbürgermeister Dieter Krone

Schluss mit der Pony-Quälerei auf der Lingener Kirmes!!! Sagen Sie NEIN zum Ponykarusell!!!

1.907
Unterstützer/innen auf Change.org

Für die Ponys ist das sogenannte Ponykarussell alles andere als Spaß. Diese einseitigen Bewegungsabläufe sind etwas für Maschinen, nicht aber für Tiere!!!

Eltern und Kinder stürzen sich häufig geradezu auf die Ponys, was die Tiere verständlicherweise sehr nervös macht – denn Ponys sind Fluchttiere.

Besucherlärm löst zusätzlich Stress bei den Ponys aus.

Dadurch entsteht auch für die Kinder eine ernstzunehmende Gefahr, denn niemand kann garantieren, dass ein gestresstes Tier nicht doch mal austritt oder panisch reagiert.

 

Der Lärm und die Unterbringung sind keinensfalls artgerecht, die Tiere stehen auf harten Untergrund mit nur wenig Streu.

Bitte verziechten Sie in Zukunft auf ein Ponykarusell auf der Kirmes , es gibt dort genug Fahrgeschäfte und andere Atraktionen für Kinder, unterstützen Sie nicht mehr diese Tierquälerei!!! 

Wir haben in Lingen und Umgebung genügend Reiterhöfe die Pferdebegeisterte Kinder besuchen können. Dort müssen die Tiere nicht stundenlang im Kreis laufen und im Transporter stehen.

 

Nein Zum Ponykarusell!!

Diese Petition wurde übergeben an:
  • Oberbürgermeister Dieter Krone


    Denise R. startete diese Petition mit einer einzelnen Unterschrift un die Petition wurde mit 1.907 Unterschriften gewonnen. Starten Sie heute eine Petition, um sich für Ihr Anliegen einzusetzen.




    Heute: Denise verlässt sich auf Sie

    Denise R. benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Oberbürgermeister Dieter Krone: Schluss mit der Pony-Quälerei auf der Lingener Kirmes!!! Sagen Sie NEIN zum Ponykarusell!!!”. Jetzt machen Sie Denise und 1.906 Unterstützer/innen mit.