Bessere Lebenswelten für Kinder, Eltern & Mitarbeiter*innen in Kinderbildungseinrichtungen

Bessere Lebenswelten für Kinder, Eltern & Mitarbeiter*innen in Kinderbildungseinrichtungen

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.500.
Bei 1.500 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit von den lokalen Medien aufgegriffen!

Kinderfreunde Oberösterreich hat diese Petition an oö. Landesregierung gestartet.

Die Corona-Pandemie hat die Lebenssituation von Kindern und ihren Familien nachhaltig verändert. Kinder leiden unter den Maßnahmen ganz besonders: sie durften ihre Freund*innen nicht treffen, waren monatelang im Homeschooling und auch die fehlenden Sport- & Freizeitmöglichkeiten haben ihre Spuren hinterlassen.

Auch Eltern leisteten teilweise Übermenschliches. Es ist an der Zeit, die Stresssituation der Eltern zu verbessern.  Wir fordern für Eltern beitragsfreie Kinderbildungseinrichtungen ab der Geburt sowie eine Schulbuchaktion 2.0. Eltern brauchen Planungssicherheit und dürfen vor keine unnötigen finanziellen Sorgen gestellt werden. Darüber hinaus hat die Pandemie gezeigt, wie wichtig elementarpädagogische Einrichtungen für unsere Gesellschaft sind. Sie unterstützen Eltern bei der Erziehungsarbeit und der notwendigen Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Den Kindern geben sie die notwendige Stabilität und fördern ihre sozialen Kompetenzen. Es ist dringend notwendig die Rahmenbedingungen für Pädagog*innen und Helfer*innen zu verbessern. Gerade jetzt sollte diesem Bereich in der Gesellschaft mehr Bedeutung gegeben werden. Es braucht jetzt Investitionen, um die Senkung der Gruppengröße umzusetzen. Darüber hinaus fordern die Kinderfreunde einen Ausbau der Fördermittel für Sprach- und Integrationsförderung, damit jedes Kind die individuelle Förderung bekommt, die es verdient.

Unsere Forderungen auf einen Blick:

für Kinder- und Jugendliche fordern wir:

  • allen Kindern ihre Rechte und Freiheiten zurückgeben.
  • eine Corona Aufarbeitungsoffensive

für Eltern fordern wir:

  • Beitragsfreie Bildungseinrichtungen ab der Geburt
  • Gratis Laptop + Internet für alle Schulkinder

für Pädagog*innen und Helfer*innen fordern wir:

  • Senkung der Gruppengröße und eine Ausbildungsoffensive
  • Individuelle Fördermaßnahmen für alle Kinder

Mehr Infos auf www.kinderfreunde.cc

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.500.
Bei 1.500 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit von den lokalen Medien aufgegriffen!