Kein Abriss des Medienhauses!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 2.500.


Die ehemalige Villa Gross muss erhalten bleiben!

 


Wie viel seines kulturellen Erbes will Bremen noch verlieren?

Ist in den letzten 70 Jahren nicht genug Bremer Geschichte dem Erdboden gleichgemacht worden?

Seit 1945 hat Bremen mehr hanseatische Bausubstanz verloren als in den sechs Kriegsjahren zuvor.

Wann hört dieser Wahnsinn endlich auf?

 


Das Medienhaus ist Teil der Geschichte der Freien Hansestadt Bremen. Die ehemalige Villa Gross wurde erbaut von dem herausragenden Architekten-Duo Abbehusen und Blendermann. Finanziert und in dem Haus gelebt hat der bedeutende Mediziner und Chirurg Prof. Dr. med. Heinrich Gross, der sich nicht um Titel und preußische Etikette scherte und jedem wissen ließ: „Heini heet ick!“

Wo wäre das St. Joseph-Stift ohne sein Zutun? Wo wäre die moderne Chirurgie in Bremen ohne ihren 'Vater' Heini Gross?

 


Das Planungsbüro Italiano will diesen wichtigen Teil Bremer Geschichte für alle Zeit aus den Geschichtsbüchern tilgen.

Wie lange wollen wir diesen skrupellosen Umgang mit dem kulturellen Erbe der Freien Hansestadt Bremen noch dulden?

Investoren wie Thorsten Italiano müssen in die Schranken gewiesen werden.

 


Darum: Kein Abriss des Medienhauses/der Villa Gross!!

Dieser wichtige Teil Bremer Geschichte muss für die Nachwelt erhalten bleiben!

 


Unterzeichnen Sie deshalb diese Petition zum Erhalt des Medienhauses, der ehemaligen Villa Gross. Helfen Sie mit, die historischen Zeugnisse der Freien Hansestadt Bremen zu bewahren.