Petition update

„Das Umweltministerium Niedersachsen lässt die Goldenstedter Wölfin in Ruhe...!"

Jan Olsson
Germany

Jul 27, 2017 — Hallo liebe Wolfsfreunde!
Hallo liebe Unterstützer/innen der Petition Mit dem Menschen! - Für den Wolf!

Das Gespräch im Umweltministerium in Hannover hat stattgefunden!

„Das Umweltministerium Niedersachsen lässt die Goldenstedter Wölfin in Ruhe, keine Besenderung bis Januar 2018*! Danach weiß keiner was passiert...!“

(*Anmerkung: Im Januar 2018 findet in Niedersachsen die Landtagswahl statt.)

Das war die Aussage von Frau Staatssekretärin Almut Kottwitz, im persönlichen Gespräch mit dem 1. Vorsitzenden des W-I-S-Z-V Jan Olsson, am Montag, den 24.07.2017 im Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz, in Hannover.

Diese Aussage konnte unter anderem durch Eure Unterstützung unserer Petition und des W-I-S-Z-V erreicht werden. Ihr habt somit erheblich zu einem besseren Schutz der Goldenstedter Wölfin und der Wölfe beigetragen! Ganz herzlichen Dank dafür!

Wir müssen aber weiterhin aufmerksam bleiben! Es gibt weiterhin die Bedrohung der Goldenstedter Wölfin und ihrer Jungwölfe durch illegalen Abschuss und das Auslegen der (Gift-) Köder im Wolfsgebiet.

Die anderen Wölfe in Niedersachsen sind auch noch zusätzlichen Gefahren ausgesetzt!

Eine universitäre Begleitung des Besenderungsprojektes des Umweltministeriums, der anderen Wölfe in Niedersachsen, wird es nicht geben.
Es besteht die Gefahr, das die in diesem Projekt ausgewählten Wölfe zu „Judaswölfen“ degradiert werden könnten, wenn es die „politische Situation“ erfordert...

Eine weitere Aussage von Frau Staatssekretärin Kottwitz bestätigt die bereits vom W-I-S-Z-V schon vor einiger Zeit ermittelten Untersuchungsergebnisse.

„Es gibt keine Überspringung von Wolfschutzzäunen im Kreis Vechta und Kreis Diepholz!“

Die von verschiedenen Internet- oder Printmedien und Einzelpersonen in der Öffentlichkeit ständig geäußerten Aussagen, die Goldenstedter Wölfin oder ihr Partner hätten Wolfschutzzäune „übersprungen“, entsprechen nicht der Wahrheit!

Diese falschen Aussagen werden nur dazu benutzt, eine Begründung zu erfinden, um eine Erschießung der Wölfe zu erzwingen!

Viele Grüße

Euer Jan Olsson

Wir freuen uns auf Eure Unterstützung! Damit wir uns auch in Zukunft effektiv für den Schutz der Wölfe einsetzen können! Jede Spende hilft direkt den Wölfen!

Kontoverbindung

Wolf-Informations-und Schutz-Zentrum-Vechta e.V.

Commerzbank Vechta
IBAN DE74 2804 2865 0630 0719 00
BIC COBADEFFXXX

Mehr über das Gespräch erfahrt Ihr unter der Website des W-I-S-Z-V:
https://www.w-i-s-z-v.de/


Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.