Petitioning Thailand's Prime Minister Ms. Yingluck Shinawatra and 1 other

Ms. Yingluck Shinawatra, Thailand's Prime Minister: Stop The Dog Meat Smuggling Trade!

25,967
Supporters

Petition an Thailands Premier-Minister, Ms. Yingluck Shinawatra

Wir sind sehr enttäuscht, dass trotz mehrfachen Verhaftungen und diversen Berichterstattungen über den illegalen Hundehandel für Fleisch und Fell, dieser weiterhin, innerhalb Thailand aber auch zwischen Thailand und Laos, stattfindet.

Da fast alle dieser Hunde nicht gegen Tollwut geimpft sind, können sie Träger dieser tödlichen Krankheit sein und diese auch an Mensch und Tier übertragen. Dieser Zustand gefährdet wiederum die Vereinbarung der ASEAN Staaten – zu welchen Thailand auch angehört – welche sich zum Ziel gesetzt hat, Tollwut bis zum Jahr 2020 auszurotten.

Darüber hinaus sollten sich die thailändischen Bürger darüber bewusst sein, das der Verzehr von Hundefleisch Gefahren birgt, wie die aktuellen Ausbrüche von Cholera und Trichinillose in Vietnam und China zeigen.

Schmuggler sammeln und stehlen Hunde landesweit und bringen sie in zentrale Zwischenlager in Nordthailand. Eine steigende Anzahl der Hunde sind Haustiere. Der Transport von nicht geimpften Hunden ist sowohl innerhalb der Provinzen in Thailand verboten, ebenso der Export in andere Länder.

Die Drahtzieher hinter dem Handel rühmen sich damit, dass ihre Industrie jedes Jahr 1 Billion Thai Baht (23 Mio. Euro) umsetzt. Sie zahlen für diesen Gewinn keine Steuern und die ganze Branche lebt von Korruption.

Seit dieser Handel mit Hundefleisch und –Fell international bekannt wurde und immer mehr Aufmerksamkeit erlangt, ist Thailands Ruf als ein Land mit fürsorglichen Menschen schwer angeschlagen. Dies nur wegen ein paar gierigen Kriminellen.

Das Amt für Nutztiere, welches die Hunde, die aus dem Handel gerettet wurden versorgt und die Auffanglager zur Verfügung stellt, hat aktuell kein Budget für diese Hunde. Das Resultat ist, das über 70% der geretteten Hunde an Krankheiten, Verletzungen und Unterernährung sterben.

Wir bitten höflichst die Regierung Thailands um:

- Beenden Sie den Handel und verhaften Sie die Hintermänner, welche den verantwortlichen Behörden alle namentlich bereits bekannt sind.

- Stoppen Sie den öffentlichen Verkauf von Hundefleisch und anderen Produkten aus Hunden in den Geschäften und Restaurants Thailands - keines dieser Gewerbe handelt legal.

- Stellen Sie Geldmittel bereit, damit das Amt für Nutztiere die geretteten Hunde aus dem Handel versorgen kann.

- Verbieten Sie den Export von Hundehaut und –fell sowie die Herstellung und den Export von Produkten aus dieser Haut.

Letter to
Thailand's Prime Minister Ms. Yingluck Shinawatra
Ms. Yingluck Shinawatra Ms. Yingluck Shinawatra
Stop The Dog Meat Smuggling Trade!