Petition geschlossen.

Mobilfunksender am Volksschuldach: Gefahr für unsere Kinder! und Dorfbild zerstört!

Diese Petition hat 87 Unterschriften erreicht


Liebe Eltern, Nachbarn, Gemeinschaft,

Es ist unbestritten, dass Mobilfunk gesundheitliche Risiken birgt.
Wie hoch diese sind - darüber gibt es hunderte positive wie negative Studien. Link: http://www.mobilfunkstudien.org/
Wegen all diesen unterschiedlichen Ergebnissen ist für uns dieses Risiko nicht einschätzbar - und nicht einschätzbare Risiken muß man vermeiden!

Auf dem Dach der Volksschule Tigring steht eine Mobilfunk-Sendeanlage und diese soll nun verstärkt und vergrößert werden.

  1. Kinder sind in ihrer Entwicklung besonders empfindlich und schützenswert. Wir fragen uns, ob es für Kinder überhaupt irgendwelche aussagekräftigen Grenzwerte gibt (und geben kann) - wer würde seine Kinder schon freiwillig Langzeitexperimenten mit Mikrowellenstrahlung unterziehen.
    Wir finden, dass das Experiment mit der Gesundheit unserer Kinder in der VS Tigring lange genug gedauert hat. Wir verlangen den Abbau und die Verlegung der Sendeanlage auf einen neuen Standort in mindestens 1000m Entfernung von der Schule.
  2. Überdies wollen wir die Verschandelung des historischen Ortsbildes nicht hinnehmen. Die neue Antennenanlage soll fast 5m über den First der Schule hinausragen. Das ist eine Höhe von fast 18m über dem Boden! Das empfinden wir als nicht zumutbare Verunstaltung des alten Ortskerns, auf den die Dorfgemeinschaft zu Recht stolz ist und der mit Gemeindemitteln verschönt wurde.

Diese Petition ist da damit Deine Stimme gehört wird.
Nütze die Gelegenheit, so wie wir es tun!



Heute: Thomas verlässt sich auf Sie

Thomas Krüger benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Mobilfunksender am Volksschuldach: NEIN DANKE!”. Jetzt machen Sie Thomas und 86 Unterstützer/innen mit.