Erfolg

Aufenthaltserlaubnis für Enik Waldkönig

Diese Petition war mit 1.149 Unterstützer/innen auf Change.org erfolgreich!


 

Aufenthaltserlaubnis für Enik Waldkönig

 Meine Frau Enik Waldkönig, indonesische Staatsangehörige, muss Deutschland am 15.Februar 2017 verlassen, obwohl wir am 19. Januar 2017 geheiratet haben. Grund für das Verbot zur Bleibe ist, dass sie mit einem Touristenvisum statt mit einem Hochzeitsvisum  eingereist ist. Allerdings war es aufgrund der abweichenden und teilweise falschen Aussagen der deutschen Botschaft und des Ausländeramts unmöglich das Hochzeitsvisum zu beantragen.    

Meine Frau wurde schwanger. Leider hat sie ihr Kind durch eine Eileiterschwangerschaft verloren und ist in einem physisch labilem Zustand. Nun soll sie nach Indonesien ausreisen und ein Visum zur Familienzusammenführung zu stellen. Für dieses Visum benötigt sie den Nachweis des Deutschkurses A1, welchen sie in ihrem Heimatdorf nicht ablegen kann.  Für türkische Staatsangehörige ist der Nachweis des Deutschkurses bei einer Familienzusammenführung nicht erforderlich. Ebenso für amerikanische und kanadische Staatsbürger.  Warum werden hier Menschen aufgrund ihrer Staatsangehörigkeit unterschiedlich behandelt? Warum sind nicht alle Menschen egal welcher Hautfarbe und Herkunft vor dem Gesetz gleich?

Zudem wird der Antrag, der bei der deutschen Botschaft in Jakarta gestellt werden muss, vom Ausländeramt in Deutschland geprüft und dann zur Botschaft nach Indonesien zurück geleitet. Warum kann dieser Antrag nicht in Deutschland gestellt werden, wenn der Antragsteller sowieso schon in Deutschland ist?

 Warum wird  vielen  Paaren unterschiedlicher Herkunft, solch große Hürden und großen finanziellen Aufwand auferlegt? Es ist Zeit dieses Schikanieren zu beenden und Menschen mit unterschiedlichen Herkunft fair zu behandeln und diese nicht durch künstliche Hürden (erzeugt durch bürokratischen Unfug) zu erschweren. Zudem ist es unverständlich, dass ausländische Arbeitnehmer ihre Frauen ohne Nachweis des Deutschkurses  und ohne große Bürokratische Hürden nachholen dürfen. Mir als deutschem Staatsbürger ist dies nicht möglich!



Heute: Ron verlässt sich auf Sie

Ron Waldkönig benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Ministerium für Soziales und Integration: Ausreiseanforderung stoppen”. Jetzt machen Sie Ron und 1.148 Unterstützer/innen mit.