Kükenschreddern ist NICHT die Alternative

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Bis zu 45 Millionen Tiere werden pro Jahr allein in Deutschland getötet! In dem "System" der Tierhaltung geht es nur um Leistung! Wer kann ruhigen Gewissens zusehen, wie die armen Tiere leiden?!?! Und nicht nur die Hennen, sondern auch die Hennen werden , wenn sie ihre Leistung nicht mehr erbringen,getötet! Hühner sollten artgerecht und gesund gehalten werden und nicht mit Antibiotika vollgestopft werden! Von gesunder Ernährung für die Endverbraucher - also wir Menschen- kann hier keine Rede sein! Die Lösung  kann nur sein bewußt Fleisch zu kaufen ( wenn überhaupt) und die Tiere nicht zu quälen! Die Bundesregierung muß Fördermittel bereit stellen, um dieser Tierquälerei ein Ende zu setzt, Zudem müssen Tierschutzgesetze eingehalten werden.