Keine Präsenzpflicht für Abschlussschüler (Schleswig-Holstein)!

Keine Präsenzpflicht für Abschlussschüler (Schleswig-Holstein)!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.
Bei 100 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit in den Empfehlungen gelistet!
Philip Herold hat diese Petition an Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein und gestartet.

Ab nächster Woche, soll es für die Bürgerinnen und Bürger in Deutschland und auch in Schleswig-Holstein einen verlängerten Lockdown geben. Für die Schulen heißt das Distanzlernen. Es gibt aber eine Ausnahme: Abschlussjahrgänge. Für die Schüler*innen, die an den Prüfung zum ESA (Erster Algemeinbildender Schulabschluss/Hauptschulabschluss), MSA (Mittlerer Schulabschluss/Realschulabschluss) und AHR (Allgemeine Hochschulreife/Abitur) teilnehmen, geht es wieder in den Präsenzunterricht. Zwar in geteilten Klassen, aber trotzdem nach kompletten Stundenplan. Ich fordere, dass sich die Schülerinnen und Schüler, nicht in Gefahr begeben müssen, sondern nur freiwillig auf die Prüfung im Präsenzunterricht vorbereiten können. 

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.
Bei 100 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit in den Empfehlungen gelistet!