Rettet die historische Bahnhofshalle der Molli,bevor sie für immer verloren ist!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Ich möchte auf diesem Weg erreichen, das sich der Geschäftsführer der Mecklenburgischen Bäderbahn Molli GmbH Herr Mißlitz bemüht, den geplanten Umbau des historischen Wartesaals im Bahnhof Kühlungsborn Ost in ein Reisezentrum noch einmal zu überdenken und eventuell Abstand von diesem Vorhaben zu nehmen! Meine Intension dazu ist, das ich so wie auch viele langjährige Gäste der Stadt Kühlungsborn, mit der Molli und ihren Bahnhöfen viele bis in die Kindheit reichende Erinnerungen verbinden. So war ich z.B. Winter 78'-79' bei der Kolonne mit bei, welche den Bahnhof Ost und seine Gleise von Schnee und Eis befreiten. Und ich gehörte zu der Dachdeckertruppe die dem Bahnhof zu Beginn der 90 er  ein neues Dach bescherten. Es ist meine Überzeugung, dass ein Reisezentrum dem historischen Charakter des Bahnhofs schadet wenn nicht sogar für immer Ruiniert!