Verschiebung der Medizinklausuren

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Hallo Studierende des Studiengangs Medizintechnik,

das Corona-Virus ist mittlerweile auch ein Teil unseres Lebens geworden. Bundesländer rufen den Notstand aus, Kitas und Schulen schließen, selbst Klausuren an vielen Universitäten werden verschoben bzw. abgesagt.

Jedoch hat die Goethe Universität beschlossen, am 30.3.2020 die Klausuren für die Medizintechniker des ersten und dritten Semesters, in der bis zu ca. 300 Leute teilnehmen werden, stattfinden zulassen. Die Klausuren werden in Räumen geschrieben, in der ein Mindestabstand zur Ansteckung nicht gewährleistet werden kann. Durch die Nutzung von Computern ist die Ansteckungsgefahr nochmal höher. Da es sich auch um eine Klausur von mindestens zwei Stunden handelt, werden zu wenige Sanitärräume zur Verfügung gestellt, sodass erhöhter Kontakt zwischen Menschen unvermeidlich ist.

Wir fordern eine einheitliche Regelung und mehr Transparenz, da an der TU alle Klausuren bis auf weiteres verschoben wurden.

Wenn du der selben Meinung bist, dann unterschreibe diese Petition!