Abschaffung der privaten Krankenversicherung.

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Wer es ernst meint mit sozialer Gerechtigkeit, sollte endlich ein Ende machen mit der Zwei-Klassen-Medizin in Deutschland.

Alle sollten in das gleiche solidarische System einzahlen und die Ärzte sollten für die Behandlung jedes Patienten gleich entlohnt werden und keinen Anlass haben, bestimmte Patienten bevorzugt zu behandeln.

Dringend gehört die Beihilfe zur privaten Krankenversicherung für Beamte abgeschafft. Sie kostet den Steuerzahler viel Geld und alimentiert ein ungerechtes System.

Deutschland gibt im internationalen Vergleich extrem viel Geld für das Gesundheitsystem aus und könnte dafür eine sehr viel bessere Versorgung haben, statt dieses ungerechten Zwei-Klassen-Systems mit seinem teuren Verwaltungs "Wasserkopf". Die Ökonomisierung des Gesundheitswesens  und die Ausrichtung auf profitorientierte Kliniken muss gestoppt werden. Wir brauchen eine gute Versorgung für alle!

Es muss endlich jemand den Mut haben, die Gesundheitspolitik neu zu gestalten - auch wenn man dabei vielen mächtigen Interessengruppen auf die Zehen tritt.

Nur Mut, Herr Schulz!



Heute: Dota verlässt sich auf Sie

Dota Kehr benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Martin Schulz (SPD): Abschaffung der privaten Krankenversicherung.”. Jetzt machen Sie Dota und 74 Unterstützer/innen mit.