Digitalunterricht auch für Abschlussklassen

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Sinkende Infektionszahlen seit die Schulen geschlossen wurden, bestätigen die Wirksamkeit dieser Maßnahme.

Trotzdem sollen ab Feb. in Bayern die Abschlussklassen wieder in den Präsenzunterricht zurück.

Zu diesem Zeitpunkt der Pandemie, durch Jahreszeit und agressiven Mutationen, bedeutet die Schulöffnung ein enormes Risiko für SuS, Lehrkräfte, Familien und die gesamte Bevölkerung. Es gibt immer noch kein überzeugendes Konzept wie die Schüler wirksam geschützt werden können. Lüften und Maske hat nicht funktioniert.

FFP2 Masken sollen nicht stundenlang durchgehen getragen werden!

Gerade die älteren Jahrgänge kommen wunderbar mit dem Digitalunterricht zu recht.                        Krankheitsbedingte Ausfälle oder Quarantänezeiten ohne Unterricht verschlechtern die Aussichten auf einen guten Abschluss mehr als der regelmäßige Digitalunterricht.

Unseren Kindern geht es im Homeschooling gut!

Wir fordern:

-Abschlussklassen bleiben wie alle Klassen im Digitalunterricht 

Nutzen Sie die Zeit und erarbeiten endlich ein vernünftiges  Schutzkonzept für unsere Kinder! Geben Sie klare Anweisungen heraus wie Online Unterricht zu gestalten ist. Hören Sie endlich auf die Schulen und Eltern vor Ort, die Konzepte erarbeiten und umsetzten wollen.

Differenzieren Sie, wer Präsenzunterricht braucht und wer im Homeschooling klar kommt.