Bitte lasst Andrew hier!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.000.


Wir bitten sie um Ihre Unterstützung für einen Mann aus Sierra Leone, der seit fast 4 Jahren in unserer Nachbarschaft, in einer Flüchtlingsunterkunft lebt.

Er hat sich stets um Integration bemüht, hat beim Dorffest und beim Pfarrfest mitgearbeitet, in der Kirche ministriert. Seit 2 Jahren erhält er im Behandlungszentrum für Folteropfer eine Trauma-Therapie.

1 1/2 Jahre leistete er Bundesfreiwilligendienst in einem Pflegeheim für schwerst-behinderte Menschen und war dort sehr beliebt.

Seit dem 1. April 2018 hat er einen Arbeitsvertrag als Pflegehelfer und für nächstes Jahr hat er die Zusage (schriftlich) dass er eine Ausbildung zum Pflegehelfer beginnen kann.

Seinen Lebensunterhalt bestreitet er selbst.

In sein Heimatland kann er nicht zurückkehren, da ihm dort Folter und Tod drohen.

Man glaubt Ihm nicht und nun soll er abgeschoben werden.

Alle, die Andrew und seine Situation kennen sind absolut fassungslos.

Bitte helfen Sie uns.

 



Heute: Edwin verlässt sich auf Sie

Edwin Rolf benötigt Ihre Hilfe zur Petition „markus.rinderspacher@bayernspd-landtag.de: Bitte lasst Andrew hier!”. Jetzt machen Sie Edwin und 573 Unterstützer/innen mit.