Keine Einwegbecher beim SV Wehen Wiesbaden!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Hallo Fussballfans,

seit vielen Jahren gehe ich zu den Heimspielen des SV Wehen Wiesbaden. Seit ein paar Jahren ärgere ich mich jedes Mal darüber, dass Getränke nur noch in Einwegbechern aus Plastik ausgegeben werden.

Was mich besonders verärgert ist, dass diese permanente Umweltverschmutzung sehr einfach durch ein Mehrwegsystem zu verhindern wäre. Dieses gab es bereits vor Jahren in der Brita Arena, wurde aber aus unerklärlichen Gründen von den Verantwortlichen im Verein wieder abgeschafft.

Selbst bei dem niedrigen Zuschauerschnitt des SVWW von 2500 Zuschauern pro Spiel kommen pro Saison ca. 50.000 Plastikbecher zusammen. Bei einem Aufstieg in die 2. Liga wird sich das locker verdoppeln!

Erst vor kurzem hat der BVB nach einer erfolgreichen Petition auf Change.org ein Mehrweg System eingeführt. Was in der Bundesliga geht, geht auch in der 3. Liga!

Unterstützen Sie mich bei dem Vorhaben, das gleiche Ziel für den SV Wehen Wiesbaden zu erreichen!

Einwegbecher aus Kunststoff sind nicht mehr zeitgemäß und vergrößern fortlaufend den weltweiten Müllberg, mit der damit einhergehenden Umweltbelastung und Ressourcenverschwendung.

Ich fordere deshalb:

Lieber SV Wehen Wiesbaden, schafft den Einweg-Irrsinn ab! Steigt auf ein Mehrweg-Pfandsystem in der Brita Arena um. Lassen Sie uns nicht Teil des Problems, sondern Teil der Lösung sein. Gemeinsam können wir etwas verändern.

Bitte unterstützen auch Sie dieses Anliegen und sorgen Sie mit dafür, dass sich die Zuständigen beim Verein nicht mehr aus der Verantwortung stehlen können.

Vielen Dank,

Wolfgang Brandstetter