Humanitäre Hilfe für Orsbach, Aachen

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


ACHTUNG: Der Text könnte einige Leser verstören. Gerade das zeigt, dass wir Orsbach helfen müssen!

Orsbach, Aachen Eine einst so schöne Siedlung die in 200 Metern Höhe nahe Aachen bei Lau liegt. War hier früher vieles ruhig und friedlich hat sich im 600-Seelendorf einiges geändert. "Es jeht hier langsam alles den Bach runter", erzählt Franz-Josef* K., der nebenbei auch als Hobby-DJ arbeitet und uns Oberkörperfrei, dem Spruch "Hartz 4 und der Tag gehört dir" und einem darauf folgendem herzlichen Lachen und drei Wodka begrüßt". "Mansche sajen ja et wärn de Flüschtlinge jewesen, aber det is komplett Banane. Dit Problem sind Drogen. Als ick früher son Hippie war, da sagten wa imma: Its ohl äbaut tracks. Dit is aba sowat von wahr!" Mit einem hat Reinhold Recht: Es geht den Bach runter. Seitdem Nestlé den Senserbach aufkaufen will, ist das Dorf zwiegespalten. Aber es geht noch schlimmer. Reinhold hat erfahren, dass in den sogenannten "Aachenern Verträgen" eine Klausel vorsieht Orsbach an Frankreich abzutreteten. Dass das Fake-News sind vermutet er, kann es aber nicht beweisen. Für seine Nachbarin Uschi steht aber fest "Dit is dör Erzfeind!", wobei sie Erzfeind eher wie Orsfeind ausspricht.

Für die Generation 60+ bleibt vieles beim alten, im positiven Sinn. Bei der Jugend im negativen: Jason-Rüdiger X.*, der von seiner "Squad" immer als "Rubenius Maximus" genannt wird und in seiner "Hood" den Rang des "Kasachengroßmeisters mit 10 Jahren Ehrengarantie" erhält, ist von der Orsbacher Infrastruktur enttäuscht: "Ist ja nicht so als ob wir kein Internet hätten, letztes Jahr wurden die Leitungen sogar teilweise von Holz auf Bambus umgestellt, wir haben jetzt bis zu 13 Bytes pro halbe Stunde. Aber die Kommunikation... wenigstens hat sich etwas ein bisschen weiter entwickelt, eine Menschenrechtsorganisation hat uns vor ein paar Jahren ein Telefon gestiftet, was jetzt beim Bürgermeister steht. Wenn das besetzt ist können wir ja immer noch die Telegrafen-Zelle benutzen, ganz nach dem Motto 'Back to the Roots'. Ich glaube die ganze Gemeinschaft in Orsbach ist gespalten."

Was Jason-Rüdiger meint ist die Spaltung zwischen links und rechts in dem Dorf. Während sich rund 60 über 70-Jährige zu der freien Lebensgesellschaft "Anarchisches Orsbach" zusammengeschlossen haben und minimalistisch in ihren bunten und schön bemalten Baracken leben, hat sich währenddessen die rechtsextreme Partei "Pro Orsbach" gegründet. Mit Slogans wie "Orsbach ist schön, schön deutsch!" und "Ihr seht deutsch aus benehmt euch aber nicht so!" vergiftet sie die Stimmung. 

Auch Sie können Orsbach helfen indem Sie diese Petition unterschreiben!

*Name aus Gründen der Anonymität geändert