Bundesweiter Feiertag:Allerheiligen

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Hiermit möchte ich anregen, dass der 1.11. ein gesetzlicher Feiertag (Allerheiligen) werden soll, wie es bereits in Bayern und Baden Württenberg der Fall ist. Auch in anderen Bundesländern, wie zum Beispiel in Hessen, gibt es eine hohe Dichte an Katholiken. Es gibt keinen anderen Feiertag der dazu bestimmt den verstorbenen Heiligen und Begründern unserer christlichen Kirche zu gedenken. Somit wäre dieser Tag eine gute Gelegenheit dies zu tun.