Keine Gewalt gegen Einsatzkräfte

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Bitte unterstützen sie unsere Petition zum Schutz unserer Einsatzkräfte.
Zeigen Sie Gesicht und senden ein Foto auf oder unter dem sie ICH STEHE HINTER DER POLIZEI oder FEUERWEHR, RETTUNGSDIENST, SOLDATINNEN/SOLDATEN usw steht oder einfach nur einen kurzen Text ohne Bild, warum sie hinter Einsatzkräften stehen.


BEGRÜNDUNG:
Die stetig ansteigende Gewalt gegen Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst, Soldatinnen/Soldaten und vieler anderer wird von den zuständigen Politikern/innen hingenommen und teils durch das Durchsetzen von Gesetzen wie z.B. dem Landesantidiskriminierungsgesetz oder dem Bekenntnis zur Antifa zu gehören unterstützt.
Das darf nicht sein.
In jeder Uniform steckt ein Mensch.
Mütter/Väter, Töchter/Söhne, Schwestern/Brüder, Enkelinnen/Enkel, Ehefrauen/Ehemänner, Partner und Freunde die nach ihrem Dienst nur gesund zu ihren lieben nach Hause zurück wollen.
Angriffe auf unsere Einsatzkräfte sind auch Angriffe auf uns, wenn Polizei, Feuerwehr oder Rettungsdienst dadurch an der Ausübung ihres Dienstes zu unserem Wohl gehindert werden.


Parallel zu dieser Petition unterstützen wir http://www.facebook.com/groups/wirfuerunsereeinsatzkraefte/ mit unseren Aktionen WIR ZEIGEN GESICHT und FLUT DER DANKBARKEIT unsere Einsatzkräfte.