Hunde gehören in die Flugkabine und nicht in den Frachtraum.

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.500.


Hunde gehören in die Flugkabine und nicht in den Frachtraum.


Hunde sind fühlende Lebewesen, beste Freunde und treue Begleiter. Sie gehören nicht eingesperrt in den Frachtraum eines Flugzeuges wie ein lebloses Gepäckstück. Sie gehören an unsere Seite.


Stellen Sie sich vor, Sie werden von ihrem Liebling in einer engen Transportbox eingesperrt und bei fremden Menschen abgegeben. Hastig agierende Fremde stellen Sie in den Frachtraum eines Flugzeuges ab und verschwinden. Sie verstehen nicht, was mit Ihnen geschieht. Sie sind gezwungen, hilflos und voller Angst in Ihrem Käfig auszuharren. Das wäre zweifellos eine sehr stressige Situation für Sie, nicht wahr? und das ist sie auch für unsere Hunde.


Genau wie andere Hundebesitzer würde ich meinen Hund so eine Reise nur im äußersten Notfall zumuten. Deswegen ist für viele Hundebesitzer der Verzicht auf Urlaubsflüge eine logische Schlussfolgerung. Weil wir auch gerne mit unseren lieben Hunden fliegen würden, habe ich mich entschlossen, folgende Bitte an Lufthansa zu adressieren:


Lufthansa erlauben Sie uns bitte die Mitnahme unserer Hunde in die Flugkabine, ohne Gewichteinschränkung und ohne Box.


Im Privatflieger, bei der Deutschen Bundesbahn, bei diversen öffentlichen Verkehrsmitteln und sogar in einigen Schiffen werden Hunde problemlos mitgenommen. Die Mehrheit der Fahrgäste zeigt sich sehr tolerant.

Aus welchem Grund sollte sich die Mehrzahl der Fluggäste ganz anders verhalten?. Warum sollte Lufthansa nicht ebenso wie die anderen Unternehmen in der Lage sein, eine problemlose Hundemitnahme zu ermöglichen?

Im Privatauto ist die sichere Mitnahme von Hunden dank verschiedenem Transportzubehör garantiert, ohne dass es sich zwangsläufig um Käfige handeln muss. Was spricht gegen seinen Einsatz in einer Flugkabine?

Liebe Lufthansa, seien Sie die erste Fluggesellschaft, die wagt, Hunde als Passagiere zu erlauben. Eine darauffolgende rege Nachfrage nach Hundesitzplätzen dürfte Sie nicht überraschen.

Liebe Hundefreunde unterstützen Sie bitte meine Petition.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterschrift.

Natalia López



Heute: Natalia verlässt sich auf Sie

Natalia Lopez benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Lufthansa, Hunde gehören in die Flugkabine und nicht in den Frachtraum.”. Jetzt machen Sie Natalia und 1.280 Unterstützer/innen mit.