Save truefruits

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Heutzutage sind Genderstudies und Feminismus eine Art Religion geworden, die wie im Mittelalter versucht Jeden auf dem Scheiterhaufen zu verbrennen, der nicht mit ihrer Ideologie konform geht.

"truefruits" ist dieses Mal betroffen. Ein Unternehmen, dass nicht nur durch leckere und gesunde Smoothies überzeugt, sondern auch durch witzige und satirische Werbung. Und genau diese Werbung ist dem fröhlichen und weltoffenen Unternehmen zum Verhängnis geworden.

Derzeit ist truefruits medial dem "Socialjustice-mob" ausgesetzt und es gibt sogar eine Petition, die dafür sorgen soll, dass Supermärkte die leckeren Smoothies aus ihrem Sortiment nehmen.

In unserem Grundgesetz sind die Meinungsfreiheit und freie Entfaltung der Persönlichkeit verankert. Das mag dem Socialjustice-mob nicht schmecken, macht die Smoothies von truefruits und deren Werbung aber nicht weniger lecker, und eben auch zulässig. 

Die freie Marktwirtschaft wird zeigen ob truefruits sich weiterhin gut verkaufen wird oder nicht, aber keine Petition von "Wutbürgern" soll Supermärkte dazu drängen Produkte aus ihrem Sortiment zu nehmen.

Durch das Unterzeichnen dieser Petition retten wir vielleicht nicht nur ein unschuldiges Unternehmen sondern setzen auch ein Zeichen für Meinungsfreiheit und Autonomie in unserer Gesellschaft!

Sorgen wir gemeinsam dafür, dass dieses Unternehmen nicht zugrunde  geht!