Wir fordern eine Ringelschwanzprämie für unseren Wollschweinbestand

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen wollte unserem Betrieb KEINE Ringelschwanzprämie für unsere Wollschweinzucht geben! Wir sind ein bei der Landwirtschaftkammer Niedersachsen gemeldeter landwirtschaftlicher Hof. Die Bezirksstellen Bremervörde, Oldenburg und Hannover geben uns keine Förderung. Grund: Wir sind ein Kleinbetrieb! Wir schlachten unter 30 Wollschweine pro Jahr!

Wir arbeiten zum Arterhalt und legen sehr viel Wert auf eine artgerechte Haltung.

Wir hatten letztes Jahr Herrn Meyer bei uns eingeladen. Leider wurde Termin abgesagt.

Herr Meyer, Sie möchten eine kleine Landwirtschaft, aber Sie stärken diese nicht!

Betriebe erhalten 5 Euro für jedes geschlachtete Schwein. Wieder werden hier nur die Massentierhalter gefördert, die über 1000 Schweine im Jahr zum Schlachten abliefern.

Wir fordern ein Umdenken!

LG

Karsten Bode

www.Wollschwein-Hof-Bode.jimdo.com

 



Heute: Karsten verlässt sich auf Sie

Karsten Bode benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Landwirtschaftsminister Meyer: Wir fordern eine Ringelschwanzprämie für unseren Wollschweinbestand”. Jetzt machen Sie Karsten und 36 Unterstützer/innen mit.