Das M-Wort muss weg! Alle M-Apotheken in Sachsen-Anhalt umbenennen.

Reasons for signing

See why other supporters are signing, why this petition is important to them, and share your reason for signing (this will mean a lot to the starter of the petition).

Thanks for adding your voice.

Ruth und Thomas Hunstock
7 days ago
Apotheken die den Heiligen Mauritius durch ihren Namen ehren wollen nennen diese St. Mauritius Apotheke. Gibt es auch einige in Deutschland. Die haben auch alle kein rassistisches Symbol als Apothekenlogo

Thanks for adding your voice.

Sophia von Freeden
Feb 10, 2021
Lasst uns endlich den alltäglichen Rassismus Annerkennen, aufarbeiten und abschaffen. Bauen wir eine Gesellschaft auf, die nicht diskriminiert und abwertet - alle rassistischen Wörter müssen gestrichen werden, lasst uns eine diverse Gesellschaft werden!

Thanks for adding your voice.

Max Pankonin
Jan 16, 2021
Was die CDU angeht, ist ja an sich kaum anderes zu erwarten, aber fragt sich dort eigentlich niemand mal selbst, mit welche begrenztem Horizont so manche ihr Parteibuch wild nach rechts wedeln, wohl weil es schon nach brauner Politik mieft...? Wie stark müssen alle anderen die Augen zu kneifen, um zu vergessen, dasz auch ein Parlament extra Räume für derlei Absonderlichkeiten hat...und der Kollege schon nach rechts durch die Wahlkabine fällt.

Thanks for adding your voice.

Melana Duru
Dec 12, 2020
Ich unterschreibe die Petition, da das M-Wort eine rassistische und erniedrigende Bezeichnung ist und nicht als Selbstverständlichkeit im Alltagsgebrauch genutzt und reproduziert werden soll.

Thanks for adding your voice.

Nikola Poitzmann
Dec 8, 2020
Wir können uns gegen rassistische und kolonialistische Begriffe entscheiden. Jede*r Mensch. Also weg mit solchen Begriffen.

Thanks for adding your voice.

Alexander Offen
Nov 26, 2020
Ich unterschreibe, weil der Begriff "Mohr" per Definition rassistisch ist. Das Ersetzen des Wortes "Mohr" ist keine überzogene linke Propaganda, sondern für die Würde aller POC in Deutschland.
Das Festhalten am Begriff "Mohr" ist allerdings konservative/rechte Propaganda, welche lediglich gegen die zunehmende Gleichheit und Gerechtigkeit zwischen Menschen aller Hautfarben und Herkünfte protestieren will. Das ist wahrhaft Anti-deutsch und Anti-demokratisch und steht nicht im Einklang mit den aufgeklärten Werten, die von vielen deutschen Philosophen und Literaten vertreten wurden.

Thanks for adding your voice.

Eva Kalvelage
Nov 11, 2020
Ich unterschreibe weil die Sprache unser Bewusstsein ausmacht und umgekehrt die Sprache verdeutlicht was unser Bewusstsein ist. Das M-Wort sollte nicht mehr in unserer Alltagssprache vorkommen weil wir nicht weiter Menschen mit einer nicht weißen Hautfarbe diskriminieren wollen!!

Thanks for adding your voice.

Hannah Gebhardt
Nov 10, 2020
...weil Rassismus in unserer Welt keinen Platz einnehmen darf!

Thanks for adding your voice.

Victoria Batz
Nov 9, 2020
Ich unterschreibe, weil struktureller Rassismus auch in unserem Hauptkommunikationsinstrument der Sprache keinen Platz hat.