Winterferien NRW

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Wir fordern

- endlich auch Winterfreuden für Schülerinnen und Schüler in NRW, und deshalb

- Änderung der Ferienordnung des Landes NRW zur Einführung von separaten Winterferien.

Eine ausgleichende Kürzung wäre sowohl bei den Sommer-, Herbst- oder Osterferien möglich.

Eine zeitliche Kopplung der Winterferien mit den Brauchtumstagen des Karnevals wäre möglich.

Ostern und Weihnachten sind für den Wintersport aus meteorologisch-geografischen, familiären und finanziellen Gründen nicht optimal.

In anderen Bundesländern sind Winterferien (mit unterschiedlicher Dauer) durchaus üblich.

In den europäischen Nachbarländern gibt es die beliebten Winterferien/Skiferien/Zeugnisferien (Österreich, Schweiz, Frankreich, Niederlande, Dänemark, Polen, Tschechien).

Lange, unökologische Anfahrtswege zu schneesicheren Gebieten können vermieden werden.

Eine Wirtschaftsförderung für die Wintersportregionen in NRW würde sich automatisch ergeben.