Tierquälerische(n) Milchproduktionsbetrieb(e) schließen!

Reasons for signing

See why other supporters are signing, why this petition is important to them, and share your reason for signing (this will mean a lot to the starter of the petition).

Thanks for adding your voice.

Heidi Langer
1 year ago
Ich gegen das tierleid bin

Thanks for adding your voice.

Stephanie Koch
1 year ago
Es ist unerträglich, dass in Unserer Zeit solch enthemmte, sadistische Taten von Behörden und Tierärzten gedeckt begangen werden Können und anstatt strafrechtlich verfolgt zu werden, setzen die Tierquäler ihre Abscheulichkeiten fort. Wieder und wieder!

Thanks for adding your voice.

Karina Radvan
1 year ago
Diesen Leuten muss man das Handwerk legen, Massentierhaltung gehört abgeschafft!

Thanks for adding your voice.

Sandra Loibl
1 year ago
Tierquälerei ist ein Verbrechen, kriminell und menschlich der Abschaum. Solange die Regierung weiterhin versagt, muss das Volk aktiv handeln und für Gerechtigkeit kämpfen.

Thanks for adding your voice.

Birgit Fahr
1 year ago
Man geht nicht mit fühlenden Mitgeschöpfen um, als wären es Gegenstände, nur um Profit zu machen.

Thanks for adding your voice.

Michael Burmann
1 year ago
Kein Ausnutzen mehr von Lebewesen, die wir überhaupt nicht als Nahrung benötigen. Es darf überhaupt keine Ausnutzung mehr geben.

Thanks for adding your voice.

Anne Loffl
1 year ago
Ich gegen Ausbeutung, Quälerei, Folter und Tötung bin.

Thanks for adding your voice.

Petra Pörnbacher
1 year ago
In diesem Betrieb hat massivste, systematische Tierquälerei stattgefunden, ein lebenslanges Tierhaltungsverbot ist unbedingt notwendig.

Thanks for adding your voice.

Sandra Strobl
1 year ago
Die größte Sauerei überhaupt. So einer darf nie mehr einen Betrieb leiten.

Thanks for adding your voice.

Michaela Sunyela Roider
1 year ago
dieses menschenunwürdige, tierquälerisch bestialische Vorgehen im Umgang mit den Tieren, die hier ausgebeutet und getötet werden oder vorher aufgrund ihres durch die Halter verursachten, und von zuständigen Behörden “übersehenen“ Leidens durch Mißhandlung derer, die diese Tiere pflegen und für sie sorgen müßten, leiden und sterben- kann hier keine Sekunde länger geduldet werden. Hier nicht und sonstwo. Die Verantwortlichen müssen mit allen Konsequenzen zur Rechenschaft gezogen werden!