Bürger für Haubold !

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 2.500.


Seit über 80 Jahren fahren die Busse des Familienbetriebes Haubold aus Hecklingen im Bereich Staßfurt im Linienverkehr.  Kostengünstig, pünktlich und immer zuverlässig.                                                                                                 

Die Hälfte der 22 Busse erfüllen die modernsten Umweltauflagen, die anderen EURO 5.                                                                                                                 

Seit 2017 wird das Traditionsunternehmen von der kommunalen KreisVerkehrsGesellschaft (KVG)/ Aufsichtsrat mit dubiosen Methoden aus dem Markt gedrängt.

Das versteht kein Bürger.

Wir wollen den Landrat des Salzlandkreises, Herrn Markus Bauer, mit dieser Petition an sein Wahlversprechen von vor sieben Jahren erinnern.  Er hat damals öffentlich bekundet, sich für alle Unternehmen im Landkreis mit aller Kraft einzusetzen und zu unterstützen.                                                                         

Schluss mit der neuen Variante des „Schwarzen-Peter-Spiels“ zwischen Landkreis, KVG und Aufsichtsrat in der Informationspolitik gegenüber der Presse und den Bürgern!

Warum bekommt der modernste Busbetrieb im Salzlandkreis keine Chance?           

Warum wird zum Einsatz von Steuermitteln keine Auskunft erteilt?                           

Wie hoch sind die Kosten für angemietete Busse, wie viele  zusätzliche Leerkilometer fallen an?

Wir unterstützen den Landrat bei der Gestaltung eines zukunftsorientierten, bedarfsgerechten Regionalverkehrs unter Beachtung von Umwelt- und Einhaltung von Sicherheit- sowie Sozialstandards bei Beantwortung der offenen Fragen.

Sie sind auch der Meinung? Dann bitten wir um Ihre Unterschrift. Gemeinsam sind wir stark!