Erfolg

Rettet die historische Pflasterstrasse in Friedenfelde!

Diese Petition war mit 384 Unterstützer/innen erfolgreich!


Das Dorf Friedenfelde/Gemeinde Gerswalde liegt im Biosphärenreservat Schorfheide Chorin in der Uckermark, einer der schönsten Landschaften Norddeutschlands.

Mit dem barockem Gutshaus des Vaters Achim von Arnims und den dazugehörigen Büdnerquerflurhäusern, der alten Schule und dem alten Krug ist es in seiner Ursprünglichkeit ein Kleinod in diesem Landschaftsschutzgebiet.

Mit seinen Planwagenpferdetouren und Eselwanderungen wurde 2013 der erste Preis im Bundeswettbewerb für nachhaltigen Tourismus erzielt.

Der Landrat möchte die lindengesäumte und einst von Hand verlegte historische Kopfsteinpflasterstraße gegen den ausdrücklichen Schutz des Biosphärenreservats abreißen und durch eine verbreiterte, moderne Asphaltstraße ohne Bürgersteig ersetzen.

Hier sollen ohne Not ein technisches Baudenkmal vernichtet und Steuergelder in Höhe von 300.000.- Euro gesetzeswidrig ausgegeben werden.

Ich/wir bitten Sie dringend, diesen Irrsinn zu stoppen, bevor dieses historische Denkmal endgültig verloren ist.

 

Ich/Wir protestieren gegen die Vernichtung der historischen Pflasterstraße von Friedenfelde!

 

Diese Petition wird unter anderem unterstützt von:

Professor Michael Succow, alternativer Nobelpreis für Naturschutz

Professor Detlef Karg, Landeskonservator Brandenburg a.D.

Professor Dr.-Ing. Jürgen Peters

Maximilian Klinge, Bildhauer

Brigitte Bub, Diplom - Restauratorin

Dieter Bub, Autor

Volker Koepp, Regisseur, Prof.e.h.des Landes Brandenburg

Barbara Frankenstein, Redakteurin

Hans-Otto Schmidt, Maler

Hannelore Klinge, Apothekerin

Dr. Dietrich Klinge, Lebensmittelchemiker

Herbert Lohner, Biologe, B.U.N.D. Berlin

Axel Vogel, MdL, Bündnis 90/ Die Grünen

 



Heute: Gabriele verlässt sich auf Sie

Gabriele Riesner benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Landrat der Uckermark Herrn Dietmar Schulze: Rettet die historische Pflasterstrasse in Friedenfelde!”. Jetzt machen Sie Gabriele und 383 Unterstützer/innen mit.